VG-Wort Pixel

SPD kurz vor Landtagswahl in Niedersachsen weiter stabil vor CDU

Wahlurne bei einer Landtagswahl
Wahlurne bei einer Landtagswahl
© AFP
Wenige Tage vor der Landtagswahl in Niedersachsen liegt die SPD von Ministerpräsident Stephan Weil einer weiteren Umfrage zufolge stabil vor der CDU. Laut der am Dienstag veröffentlichten Insa-Befragung für die "Bild"-Zeitung kam die Partei auf 31 Prozent. Die von Vizeregierungschef Bernd Althusmann geführte CDU wurde bei 28 Prozent gesehen.

Die Grünen lagen bei 16 Prozent, die AfD kam auf elf Prozent. Die FDP wurde bei fünf Prozent verortet und muss damit um den Landtagseinzug bangen. Die Linke, die derzeit nicht im Landtag vertreten ist, lag bei vier Prozent und würde erneut an der Fünfprozenthürde scheitern. Für die Umfrage wurden 1000 Menschen befragt. Interviewt wurden sie zwischen Donnerstag vergangener Woche und Dienstag.

In Niedersachsen wird am Sonntag ein neuer Landtag gewählt. Die Umfragen der vergangenen Wochen zeigten die SPD stabil vor der CDU, die Grünen folgten mit deutlichem Abstand auf dem dritten Platz. In Hannover regiert seit 2017 eine Koalition aus SPD und CDU. Weil favorisiert für die Zeit nach der Wahl einen Wechsel zu Rot-Grün. SPD und Grüne regierten in Niedersachsen bereits 2013 bis 2017 gemeinsam. Möglich wäre jedoch auch eine neue große Koalition.

AFP

Mehr zum Thema

Das könnte sie auch interessieren

Newsticker