HOME
Beerdigung

Erster Schritt zum Frieden?

USA und Taliban vor Abkommen über Reduzierung von Gewalt

US-Präsident Trump will seit langem die amerikanischen Truppen aus Afghanistan abziehen. Nun ist ein erster Schritt in diese Richtung getan. Aber gibt es nun auch bald Frieden in Afghanistan?

Konflikt in Afghanistan

Nach Dauerkrieg

Friedens-Abkommen zwischen USA und Taliban bis Ende Februar

Mark Esper bei der Münchner Sicherheitskonferenz

US-Verteidigungsminister bezeichnet Huawei als Bedrohung für die Nato

Neun Zivilisten bei US-Drohnenangriff in Afghanistan getötet

Kramp-Karrenbauer mit Esper in München

Deutschland und die USA bekräftigen Entschlossenheit im Kampf gegen den IS

Sicherheitskonferenz

Münchner Sicherheitskonferenz

US-Verteidigungsminister: Kampf bis zur Niederlage des IS

Justizminister William Barr (l.) hat Donald Trump kritisiert

Die Morgenlage

US-Justizminister fordert Trump auf, weniger zu twittern

Landminen-Opfer im Jemen

Trump hebt Landminen-Verbot für US-Armee auf

Abgestürzte Maschine in Afghanistan ist US-Militärflugzeug

Annegret Kramp-Karrenbauer, CDU-Vorsitzende und Verteidigungsministerin

Die Morgenlage

Kramp-Karrenbauer fordert staatlichen Schutz für bedrohte Kommunalpolitiker

Wrackteil der abgeschossenen ukrainischen Boeing

Iran weist Vertuschungsvorwürfe nach spätem Bekenntnis zu Boeing-Abschuss zurück

Iran, Teheran: Eine Frau spricht im Rahmen einer Nachtwache mit einem Polizisten

Proteste in Teheran

Iranische Regierung gerät immer mehr unter Druck – nicht zuletzt durch Trump

Donald Trump Mark Esper

Angriffe auf vier US-Botschaften?

US-Verteidigungsminister hat keine Belege für Trumps Aussagen

US-Verteidigungsminister

Esper widerspricht Trump: Keine konkreten Hinweise auf iranische Anschlagspläne

Joe Kaeser, Vorstandsvorsitzender der Siemens AG

Die Morgenlage

Siemens hält an Auftrag für Kohlebergwerk fest – Kritiker sind empört

US-Verteidigungsminister Mark Esper

Esper: Keine Belege für Pläne Soleimanis zu Angriffen auf US-Botschaften

Donald Trump vor dem Weißen Haus zu Iran

Konflikt mit Erzfeind

Die Hintermänner: Sie beraten Trump im Iran-Konflikt — nicht immer hört der US-Präsident auf sie

Von Niels Kruse
Die Scheich-Lotfollāh-Moschee am berühmten Platz des Imams oder auch Königsplatz in Isfahan - der Sakralbau aus dem 17. Jahrhundert gehört zum Unesco-Weltkulturerbe

US-iranischer Konflikt

Persepolis, Schuschtar und Isfahan - diese Kulturstätten sind allen Iranern heilig

Von Niels Kruse
Donald Trump

Konflikt mit Iran

Republikanischer Senator verurteilt Begründung für US-Luftangriff: "absolut verrückt"

US-Präsident Trump

Trump: Derzeit kein Truppenabzug aus dem Irak geplant

Persepolis

US-Konflikt mit Iran

Kulturstätten als Vergeltungsziele? Warum Trumps Idee ein Kriegsverbrechen wäre

Video

USA: Kein Abzug aus dem Irak geplant

Irak Botschaft

Bagdad

Wieder Zusammenstöße an US-Botschaft - Trump schickt 750 neue Soldaten

Trump und seine Ehefrau Melania

Trump gründet Weltraumstreitkräfte