HOME
Kobe Bryant mit seinem Oscar

Kobe Bryant

Basketball-Legende, Oscar-Gewinner und Autor

Kobe Bryant hat einen Oscar gewonnen und will nach "Mamba Mentality" mehr Bücher veröffentlichen. Das muss man über den 40-Jährigen wissen.

USA: Sohn will Frauenbesuch aus Haus schmuggeln – und Twitter mit

USA

Sohn will Frauenbesuch aus Elternhaus schmuggeln – und Tausende fiebern auf Twitter mit

NEON Logo
"Tödliches Comeback": Vater (Martin Brambach) und Sohn (Ben Münchow) glücklich vereint

Vorschau

TV-Tipps am Mittwoch

Silvester-Todesfall wohl «tragisches Unglück»

Anne Hathaway hat dem Alkohol abgeschworen

Anne Hathaway

Alkohol-Pause für 18 Jahre

Reese Witherspoon mit Mutter Betty im Ski-Urlaub

Reese Witherspoon

Promi-Bild des Tages

Eine Frau fährt ungelenk Ski
Bayern-Reihe

Bei Herrmanns dahoam

Hilfe, die Touris kommen – wann lernen die endlich Skifahren?

Eisbär-Nachwuchs im Tierpark Berlin

Tierpark

Berlins kleiner Eisbär lernt Laufen

Die kleine Harper Beckham gibt ihrer Mama einen Gute-Nacht-Kuss

Victoria Beckham

Tweet des Tages

Paul Pogba und Nemanja Matic mit dem Vater von Nate im Zug

Fußballer von Manchester United

Eltern treffen Superstar Pogba und haben keinen Schimmer – der Sohn kann's nicht fassen

NEON Logo
Polizisten in Schönberg bei Kiel, nachdem dort eine Dreifachmutter gestorben ist

Schönberg bei Kiel

Wende im Fall der an Silvester getöteten Mutter – Ermittler haben zwei Hypothesen

Kleines Kind mit Wassermelone
Aus dem Leben einer Mutter

Guck mal wer da isst!

Beeinflusst mein Essverhalten das meiner Kinder? Wohl kaum!

Nido Logo
"ZDFzeit: Die Tricks der Lebensmittelindustrie": Sebastian Lege zeigt, wie es mit natürlichen Farbstoffen auf Algenbasis gelin

Vorschau

TV-Tipps am Dienstag

Angela Winkler

«Katharina Blum» und Netflix

Promi-Geburtstag vom 22. Januar 2019: Angela Winkler

Charlotte Würdig blickt in die Kamera und lächelt
Interview

Fitness

Charlotte Würdig über Bodyshaming: "Diese 'Kritik' ist eine Bestätigung, die ich mir wünsche"

Von Ilona Kriesl
Wissenschaftler He Jiankui

Chinesischer Wissenschaftler schuf offenbar weiteres Designerbaby

Erinnerung

Festnahme bei Anklam

Sechsjährige getötet: Mordverdächtiger Stiefvater gefasst

Eine Mutter stillt ihr Baby

Diskussion auf Twitter

Eine Frau twittert übers Stillen und öffnet mit einem Detail vielen Menschen die Augen

Nido Logo
Anouschka Renzi schaut in die Kamera
Interview

Ihre harte Kindheit

Anouschka Renzi: "Ich bin ziemlich schnell wegorganisiert worden"

Von Mareike Fangmann
"Hase Hase"

«Hase Hase»

Familie Thalbach auf der Bühne in Berlin

Nina Bott bei einem Auftritt in Hamburg

Nina Bott

Sie meldet sich aus dem Wochenbett

"Unter anderen Umständen: Im finsteren Tal": Jana Winter (Natalia Wörner) fährt nach Bad Gastein, um ihrem Kollegen Brauner (M

Vorschau

TV-Tipps am Montag

Junge Familie
Kolumne

"Vollkatastrophe"

Wann ist der beste Zeitpunkt für das zweite Kind?

Nido Logo
Melodie Michelberger
#NEONDamenwahl

5 Fragen an junge Feministen

Melodie Michelberger: "Es gab noch nie eine so lang anhaltende Diskussion über Sexismus wie jetzt"

NEON Logo

Das könnte sie auch interessieren

Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit
Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?