VG-Wort Pixel

Trump attackiert Bidens Vize-Kandidatin Harris mit abschätzigen Äußerungen

US-Präsident Donald Trump
US-Präsident Donald Trump
© © 2020 AFP
US-Präsident Donald Trump hat die Vizepräsidentschaftskandidatin seines Wahl-Herausforderers Joe Biden, Kamala Harris, mit abschätzigen Äußerungen attackiert.

US-Präsident Donald Trump hat die Vizepräsidentschaftskandidatin seines Wahl-Herausforderers Joe Biden, Kamala Harris, mit abschätzigen Äußerungen attackiert. Trump sagte am Dienstag im Weißen Haus, er sei "überrascht" über Bidens Wahl, schließlich habe die schwarze Senatorin im Vorwahlrennen der Demokraten "sehr, sehr schlecht" abgeschnitten. Der Präsident warf Harris auch vor, im Vorwahlkampf der Demokraten "sehr fies" und "respektlos" mit Biden umgegangen zu sein.

Zu den inhaltlichen Positionen von Harris sagte Trump, diese wolle Steuern erhöhen und die Ausgaben für das Militär kürzen. Sie trete außerdem gegen das sogenannte Fracking zur Förderung von Öl und Gas sowie für ein "verstaatlichtes" Gesundheitswesen ein. Der in Umfragen hinter Biden liegende Präsident versucht vor der Wahl vom 3. November, die Demokraten als "radikal linke" Partei darzustellen.

Biden hatte am Dienstag bekanntgegeben, mit Harris an seiner Seite gegen Trump anzutreten. Die 55-jährige Senatorin könnte damit als erste Frau und erste Schwarze der US-Geschichte das Amt der Vizepräsidentin übernehmen.

Die Senatorin mit jamaikanisch-indischen Wurzeln ist eine der bekanntesten schwarzen Politikerinnen des Landes. Sie hatte sich selbst vergeblich um die Präsidentschaftskandidatur der Demokraten beworben und Biden bei einer Fernsehdebatte im Streit um die Diskriminierung von Afroamerikanern attackiert.

AFP

Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker