VG-Wort Pixel

Trumps erste Ehefrau Ivana gestorben

Ivana und Donald Trump im Dezember 1989
Ivana und Donald Trump im Dezember 1989
© AFP
Ivana Trump, die erste Ehefrau des frühen US-Präsidenten Donald Trump, ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Dies teilte Donald Trump am Donnerstag in seinem Onlinenetzwerk Truth Social mit, ohne Angaben zur Todesursache zu machen. Er sei "sehr traurig", den Tod seiner Ex-Frau bekanntzugeben, schrieb der Ex-Präsident. Sie sei in ihrem Zuhause in New York gestorben. 

Ivana Trump war die Mutter von Trumps drei ältesten Kindern Donald junior, Ivanka und Eric. Der Ex-Präsident beschrieb Ivana Trump als "wundervolle, schöne und unglaubliche Frau, die ein großartiges und inspirierendes Leben geführt hat". Seine aus der früheren Tschechoslowakei stammende Ex-Frau war Skiläuferin, Model, Designerin, Unternehmerin und Buchautorin.

Donald und Ivana Trump waren zwischen 1979 und 1992 verheiratet. Sie ließ sich von dem Immobilienunternehmer scheiden, nachdem eine Affäre Trumps mit der Schauspielerin Marla Maples publik geworden war. Trump heiratete dann Maples, diese Ehe wurde sechs Jahre später geschieden. Seit 2005 ist Trump in dritter Ehe mit dem Ex-Model Melania Trump verheiratet.

dja

AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren



Newsticker