HOME

Ukrainischer Regierungschef kündigt Rücktritt an

Der ukrainische Ministerpräsident Olexii Gontscharuk hat seinen Rücktritt angekündigt.

Gontscharuk soll Selenskyj kritisiert haben

Gontscharuk soll Selenskyj kritisiert haben

Der ukrainische Ministerpräsident Olexii Gontscharuk hat seinen Rücktritt angekündigt. Er habe sein Rücktrittsgesuch bei Präsident Wolodymyr Selenskyj eingereicht, schrieb Gontscharuk am Freitagmorgen im Onlinedienst Facebook. Berichten zufolge soll es zwischen Gontscharuk und Selenskyj wirtschaftspolitische Differenzen gegeben haben.

"Um alle Zweifel an meinem Respekt für den Präsidenten auszuräumen, habe ich ein Rücktrittsgesuch geschrieben und an den Präsidenten übergeben", schrieb Gontscharuk. Das Präsidialamt in Kiew bestätigte Gontscharuks Rücktrittsgesuch und wies darauf hin, dass es "geprüft" werde.

Der Rücktrittsankündigung waren Berichte vorausgegangen, wonach Gontscharuk die wirtschaftspolitischen Positionen von Präsident Selenskyj kritisiert haben soll. Demnach war auf Audio-Aufnahmen eines Treffens von Ministern und Vertretern der Nationalbank vom Dezember zu hören, wie Gontscharuk Selenskyj ein "sehr einfältiges Verständnis der Wirtschaft" attestierte.

Mit der Enthüllung der Audio-Aufnahmen sei "künstlich der Eindruck erweckt worden, dass mein Team und ich den Präsidenten nicht respektieren", schrieb Gontscharuk. "Das ist nicht wahr", betonte er. Er sei in sein Amt gekommen, "um das Programm des Präsidenten umzusetzen".

Der 35-jährige Jurist war im August vergangenen Jahres ins Amt gekommen. Wenige Monate zuvor war Selenskyj zum Präsidenten gewählt worden. Gontscharuk hatte bei seiner Ernennung angekündigt, die Korruption und die Armut in der Ukraine bekämpfen zu wollen.

AFP
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus