HOME

US-Demokraten halten Vorwahl im Bundesstaat Nevada ab

Die US-Demokraten halten am Samstag (12.00 Uhr Ortszeit; 21.00 Uhr MEZ) im Bundesstaat Nevada ihre dritte Präsidentschaftsvorwahl ab.

Präsidentschaftsbewerber Sanders

Präsidentschaftsbewerber Sanders

Die US-Demokraten halten am Samstag (12.00 Uhr Ortszeit; 21.00 Uhr MEZ) im Bundesstaat Nevada ihre dritte Präsidentschaftsvorwahl ab. In dem für das Spielerparadies Las Vegas bekannten Wüstenstaat ist der linksgerichtete Senator Bernie Sanders klarer Favorit. Meinungsforscher sehen ihn bei rund 30 Prozent. Mit großem Abstand folgen der frühere Vizepräsident Joe Biden, die Senatorin Elizabeth Warren und Ex-Bürgermeister Pete Buttigieg.

Der Medienmilliardär Michael Bloomberg lässt Nevada sowie die anderen Vorwahlen im Februar aus. Er steht erst am sogenannten Super-Dienstag am 3. März, an dem in 14 Bundesstaaten gewählt wird, auf den Wahlzetteln. In Nevada wird ein sogenannter Caucus abgehalten. Parteimitglieder werfen keinen Wahlzettel in die Urne, sondern kommen zu Versammlungen zusammen, um für ihren Kandidaten zu stimmen. Das Verfahren war bei der ersten Demokraten-Vorwahl im Bundesstaat Iowa chaotisch verlaufen.

AFP
18jähriger Kater und Welpe geht das?
Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich Hallo, wir haben einen 18-jährigen Kater der aber noch recht fit ist. Er ist zwar eigentlich nur zu meiner Mutter anhänglich also kommt immer am Abend auf die Couch und lässt sich streicheln von ihr sonst ist er eigentlich den ganzen Tag in seinem Bett im Keller oder oben auf einer Decke die im Schrank liegt. Erzieht sich also zurück. Nun ist der Wunsch nach einem Welpen doch sehr groß und der einzige Grund der dagegen spricht oder der infrage kommt warum wir keinen holen würden wäre unser Kater. Habt ihr Erfahrung mit alten Katzen und welchen gemacht? Unser Kater ist nämlich eigentlich nicht So gut auf Hunde zu sprechen also wenn ein Hund an seinem Garten vorbeigeht springt er schon hinterm Zaun ein bisschen hoch und fängt an zu fauchen. Denkt ihr nicht das Man wird vorsichtiger Eingewöhnung es schaffen könnte dass die beiden sich verstehen? LG und danke im Voraus