VG-Wort Pixel

USA richten im März zweiten Demokratie-Gipfel aus

Biden bei erstem Demokratie-Gipfel 2021
Biden bei erstem Demokratie-Gipfel 2021
© AFP
Die USA tragen im kommenden März einen zweiten Demokratie-Gipfel aus. Das Treffen wird gemeinsam mit Costa Rica, den Niederlanden, Südkorea und Sambia organisiert, wie das Weiße Haus am Dienstag mitteilte. Der zweite "Gipfel für Demokratie" am 29. und 30. März solle zeigen, wie Demokratien Ergebnisse für ihre Bürger liefern und am besten in der Lage seien, auf die "drängendsten Herausforderungen der Welt" zu antworten, erklärte die US-Präsidentschaft.

US-Präsident Joe Biden hatte im Dezember 2021 einen ersten Demokratie-Gipfel ausgetragen, der virtuell abgehalten wurde. Autoritär regierte Länder wie China und Russland waren dabei nicht eingeladen worden. Die Regierung in Peking zeigte sich insbesondere über die Einladung an Taiwan empört. Biden hat den Wettstreit zwischen Demokratien und Autokratien zu einem zentralen Thema seiner Außenpolitik gemacht.

AFP

Mehr zum Thema

Das könnte sie auch interessieren

Newsticker