VG-Wort Pixel

Zahl der gemeldeten Coronainfektionen in Deutschland auf 240 gestiegen

Sitzung des Krisenstabs von Bundesinnen- und Bundesgesundheitsministerium
Sitzung des Krisenstabs von Bundesinnen- und Bundesgesundheitsministerium
© © 2020 AFP
Die Zahl der gemeldeten Coronoinfektionen in Deutschland ist auf 240 gestiegen. Das teilte das Robert-Koch-Institut am Mittwochmorgen mit.

Die Zahl der gemeldeten Coronoinfektionen in Deutschland ist auf 240 gestiegen. Das teilte das Robert-Koch-Institut am Mittwochmorgen mit. Inzwischen waren bis auf Sachsen-Anhalt alle Bundesländer betroffen, aber in unterschiedlichem Ausmaß. Schwerpunkt des Geschehens ist Nordrhein-Westfalen, wo mit 111 nahezu die Hälfte der gemeldeten Fälle auftrat.

Auch Bayern mit 48 und Baden-Württemberg mit 44 Coronafällen waren stärker betroffen. Länder wie Thüringen, Sachsen und das Saarland meldeten hingegen bislang einen Fall. Das neuartige Virus breitet sich derzeit weltweit aus. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will am Mittwoch im Bundestag eine Regierungserklärung zur Ausbreitung abgeben und mit seinen Länderkollegen beraten.

AFP

Mehr zum Thema


Das könnte sie auch interessieren


Wissenscommunity


Newsticker