HOME

Zweites Halbfinale bei Eurovision Song Contest in Tel Aviv

Der große Favorit Niederlande und die ebenfalls hoch gehandelten Starter aus Schweden und Russland treten am Donnerstagabend (21.

Niederländischer ESC-Kandidat Duncan Laurence

Niederländischer ESC-Kandidat Duncan Laurence

Der große Favorit Niederlande und die ebenfalls hoch gehandelten Starter aus Schweden und Russland treten am Donnerstagabend (21.00 Uhr) im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contest in Tel Aviv an. Insgesamt 18 Länder kämpfen dort um die verbliebenen zehn Plätze für das ESC-Finale am Samstagabend. Über das Weiterkommen entscheidet je zur Hälfte das Publikum und eine Juryabstimmung.

Das zweite Halbfinale gilt als deutlich stärker besetzt als das bereits absolvierte Halbfinale vom vergangenen Dienstag. So treten dort auch die ebenfalls hoch gehandelten Starter aus der Schweiz und Aserbaidschan an. Über das Weiterkommen dürfen auch die deutschen Fernsehzuschauer per Telefon mit abstimmen. Das für Deutschlands startende Duo S!sters ist bereits für das Finale gesetzt. In den Wettbüros und bei Fanabstimmungen gelten die beiden Sängerinnen als Außenseiterinnen.

AFP

Das könnte sie auch interessieren