HOME
Königlicher Besuch in den Pinewood Studios

Drehpause

Prinz Charles besucht Daniel «007» Craig am Filmset

Motorradunfall

Mehr Unfälle befürchtet

Notärzte kritisieren Motorrad-Vorstoß von Scheuer

Im Fokus

Großer Preis von Frankreich

Darüber wird auch gesprochen im Formel-1-Fahrerlager

Der Angeklagte Silvio S.

Prozess gegen Kindermörder

Was machte Silvio S. im "Darkroom von Ebay"?

Von Tilman Gerwien
Youtube

Separate App denkbar

Bericht: Youtube erwägt nach Kritik Kinderschutzmaßnahmen

Brenner

Rund um die Brenner-Autobahn

Tirol sperrt ab sofort manche Landstraßen für Reiseverkehr

Motorrad

Bis zu 15 PS stark

Autofahrer sollen auch leichte Motorräder fahren dürfen

Das Haus des verstorbenen Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke (CDU)
Stern Exklusiv

Verdächtiger Stephan E.

"Hass auf alles und jeden": Auf den Spuren des Mannes, der Walter Lübcke ermordet haben soll

Falke sitzt 15 Minuten auf Motorhaube – und lässt sich durch L.A. chauffieren.

Von wegen vogelfrei

Bussard fährt auf Motorhaube mit – Fahrerinnen holen sich ungewöhnliche Hilfe

Toyota Le Mans

Die Zukunft der Langstrecke

Rettung für die 24 h von Le Mans

Vettel-Frust

Fragen und Antworten

Das muss man zum Großen Preis von Frankreich wissen

Boris Johnson (l.) und Rory Stewart
+++ Ticker +++

News des Tages

Rennen um Amt des Premiers: Johnson baut Vorsprung aus - Stewart raus

TV-Programm heute

Vorschau

TV-Programm heute: Diese Sendungen laufen ab 20.15 Uhr

Der 2.8 Liter Reihensechszylinder hatte eine moderne D-Jetronic Benzineinspritzung,

Opel Admiral B 2.8 E

Kinderfreund

Geniale Erfindung: Australierin entwickelt neues Auto-Gurt-Zubehör

Geniale Idee

Auto-Gurt-Zubehör soll Leben retten: Australierin erhält für Erfindung weltweiten Zuspruch

e.Go-Produktion

Erster Autobauer schaltet um

5G in Autoproduktion: Telekom-Branche mit großen Hoffnungen

Eisbär sucht Futter

Keine Scheu vor Menschen

Eisbär sucht mitten in sibirischer Stadt nach Futter

London: Verkehrsteilnehmer auf einer Straße

Kurioses Urteil

Frau guckt aufs Handy anstatt auf die Straße, wird angefahren – und kriegt Schadensersatz

NEON Logo
Der verdächtige 42-Jährige hat sich der Polizei gestellt

Bluttat in Offenbach

Mutmaßlicher Täter stellt sich nach tödlichem Schuss auf Frau in Auto

Wenig Hoffnung

Großer Preis von Frankreich

In der Frustfalle: Vettel droht nächster Tiefschlag

Black Mirror

Netflix-Serie

Eine neue Folge "Black Mirror" zeigt, wie das Handy unser Leben zerstören kann

NEON Logo
Mit der Sommerurlaub Packliste Koffer packen

Koffer packen

Packliste für den Sommerurlaub: Das sollte in Ihrem Gepäck nicht fehlen!

Von Anna Stefanski
Beerdigung von Walter Lübcke

Erschossener CDU-Politiker

Ermittler prüfen im Mordfall Lübcke Hinweise auf angebliche Mittäter

Abgesperrt

Rechtsextremist in U-Haft

Mordfall Lübcke: Ermittler prüfen Hinweise auf Mittäter

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(