HOME

Gut zu wissen: So einfach können Sie Insektenstiche bei Kindern behandeln

Im Frühling und Sommer spielen Kinder am liebsten draußen und so erhöht sich das Risiko eines Insektenstichs erheblich. Diese drei Tipps verschaffen Ihren Kindern nach einem Insektenstich schnell Linderung.

Mit diesen drei Tipps lassen sich Insektenstiche bei Kindern schnell behandeln

Mit diesen drei Tipps lassen sich Insektenstiche bei Kindern schnell behandeln (Symbolbild)

Getty Images

Die Kinder spielen im Grünen und plötzlich passiert es: ein Insekt sticht zu. Die Kleinen sind geschockt und laufen zu Mama und Papa, weil sie den Schmerz nicht zuordnen können. Diese drei einfachen Tipps versprechen schnelle Hilfe und Schmerzlinderung bei Insektenstichen.

Tipp 1: Natürliche Stichheiler

Ein bekanntes Heilmittel ist die Zwiebel. Halbieren Sie einfach eine herkömmliche Zwiebel und drücken Sie diese auf die Einstichstelle. Apfelessig ist auch ein natürliches Mittel zur Schmerzlinderung bei Insektenstichen. Er kühlt die gereizte Haut, wirkt entzündungshemmend und lindert den Juckreiz. Wenn es schnell gehen muss oder einfach nichts zur Hand ist, dann hilft auch die eigene Spucke, sie hat antibakterielle und schmerzlindernde Wirkstoffe. 

Tipp 2: Hitze gegen den Insektenstich

Hitze bewirkt eine schnelle und nachhaltige Schmerzlinderung des Insektenstichs. Sie können zum Beispiel einen Löffel erhitzen, indem Sie ihn in kochendes Wasser legen. Achten Sie aber vor dem Hautkontakt darauf, dass der Löffel nur auf die Stelle des Stichs aufgelegt wird und nicht heißer als 51 °C ist.

Wer eine schnellere Lösung braucht, der sollte einen Stichheiler zu Hause haben. Das praktische Gerät erfüllt denselben Nutzen wie ein Löffel, ist allerdings schneller zur Hand und benötigt keine Vorbereitungszeit. Der elektronische Stichheiler bite away hilft sofort gegen Juckreiz, Brennen, Schmerzen und Schwellungen bei Insektenstichen. Anders als mildernde Salben kommt der Stichheiler ohne Chemie aus.

Tipp 3: Kühlen Sie den Insektenstich

Einfache Kühlpacks aus dem Gefrierfach verschaffen Ihrem Kind schnell Linderung. Wichtig: Umwickeln Sie die Kühlpacks mit einem Tuch, ansonsten könnte die Kälte zusätzliche Schmerzen verursachen. Haben Sie keine Kühlpacks zur Hand? Kühlen Sie einen Löffel und legen Sie ihn stattdessen auf den Insektenstich. Haben Sie Quark im Kühlschrank? Dieser eignet sich auch zur Kühlung des Insektenstichs, da er Kälte gut speichert.

Stichheiler: Was zu beachten ist

In der Regel sollten diese Tipps und Stichheiler schnell zu einer Linderung des Schmerzes und einem Abschwellen des Insektenstichs führen. Ist dem nicht so, schwillt der Stich sogar noch mehr an und wird heiß, dann sollten Sie mit Ihrem Kind einen Arzt aufsuchen. Der Arzt muss beurteilen, ob es sich um eine allergische Reaktion handeln könnte und eine weitere Behandlung notwendig ist.

Bei Stichen im Mund- und Rachenraum müssen Sie umgehend einen Notarzt verständigen. In der Wartezeit sollte Ihr Kind Eiswürfel lutschen, die ein weiteres Anschwellen abmildern können. Getränke und Nahrung sind tabu, da es durch die Schwellung sonst zu einer Erstickung kommen kann.

Bewahren Sie Ruhe und beruhigen Sie ihr Kind, um die Schmerzursache ausfindig zu machen. Sobald diese gefunden wurde, lassen sich die meisten Insektenstiche direkt vor Ort behandeln.

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Diese Blumen helfen gegen Insekten
hl
Themen in diesem Artikel