HOME

Unterhaltung: Links der Woche – #90

Links, die uns diese Woche untergekommen sind und die wir für klickenswert halten, haben wir hier zusammengefasst.

Heute gibt es viel zu gucken. Zu allererst ein Portrait von Iris Grace. Iris ist Autistin, fünf Jahre alt und hat ein ganz besonderes Talent, sie malt! Und wie!

Bilder von Iris könnt ihr hier angucken und übrigens sogar kaufen.


Schöner Frühstücken und spielen mit einem Legobrettchen aus Buche. Gibt´s bei Not On The High Street, 17,90


Licht ins Dunkel bringt die selbst gebastelte Lichterkette für man nur Tischtennisbälle und eine bunte Lichterkette braucht. Nicht nur für´s Kinderzimmer gut.


Lecker! Hüftgold galore mit der Pekannusstorte mit weißer Schokoladencreme und Brandykaramell von Fräulein Klein. Nom!


Eigentlich sind die drei Räuber mehr als böse. Kutschen und Reisende werden von ihnen überfallen und beraubt. Bis sie das kleine Waisenmädchen Tiffany treffen. Sie suchen nach weiteren unglücklichen Kindern, kaufen den Kindern ein Schloß und gründen schließlich eine ganze Stadt. Vielleicht kennt ihr die Geschichte „Die drei Räuber“ von Tomi Ungerer bereits. Den wunderbarern Kinderbuchklassiker gibt es jetzt auch als gesamtes Buch in einer App für iOS und Android. Zum Vorlesen lassen oder Selbstlesen in Deutsch, Englisch und Französisch. Mit einem Haufen Animationen, Soundeffekten und einem Mal-Spiel. Und klar: gibt es auch als Buch. Sogar in ganz schön groß:



Der erste Liebeskummer ist hart. Wie hart? So hart:


Grandiose Hintergründe für den Computer gibt es gerade bei Design Love Fest. Dress your Tech mit den gestalteten Wallpaper der Künstlerin Yao Cheng und schon ist alles ein bisschen freundlicher!


Und zum Schluss: Wer ist das!? Wenn die Tochter den Papa nicht mehr erkennt.