HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Die Neuesten Fragen

Kindesunterhalt für volljähriges Kind ohne Zielstrebigkeit

Mein Kind ist 19 Jahre alt und lebt im Haushalt der Mutter. Es hat im Juli 2017 seine Schule nach der 10. Klasse dann mit Hauptschulabschluss verlassen. Danach wollte es auf einer Berfsfachschule Einzelhandel seinen Realschulabschluss nachholen (2 Jahre). Es besuchte die Schule im ersten Halbjahr nicht wirklich regelmäßig und im zweiten Halbjahr dann so gut wie gar nicht mehr. (zum Ende hin, ist es gar nicht mehr zur Schule gegangen) Das notwendige zweite Jahr ging es dann gar nicht mehr an. Stattdessen hat es sich für ein freiwilliges Soziales Jahr beworben und geht hier mehr oder weniger regelmäßig hin. Nun möchte es das FSJ abbrechen und wieder seinen Realschulabschluss nachholen. Dies soll in Vollzeit an der Volkshochschule geschehen. Zwischendurch ist immer wieder die Rede von verschiedenen Ausbildungen. Ein wirkliches Konzept, oder Interesse ist aber auch hier nicht erkennbar. Mal kommt es mit dem Berufswunsch Tierarzthelfer/In, mal mit Immobilienkaufmann/-Frau, oder Ähnlichem. Informationen über freie Stellen, oder Inhalte des Berufs und der Ausbildung können nicht genannt werden. Bei laufenden Bewerbungen am Ball zu bleiben liegt ihm auch nicht wirklich. Hab die Bewerbung ja hingeschickt, damit soll es dann auch gut sein. Langsam drängt sich mir der Verdacht auf, es sucht sich den bequemsten Weg heraus und verlässt sich auf meine nicht unerheblichen Unterhaltszahlungen. Frei nach dem Motto: Was soll ich mich kümmern, Väterchen muss ja zahlen, solange ich Schule oder Ausbildung mache. Um meinem Kind Anreize zu geben, endlich Zielstrebigkeit zu entwickeln, habe ich schon über die Kürzung bzw. Einstellung des Unterhals nachgedacht. Wie verhält sich das rechtlich, bzw. was kann ich tun?

Zeitrafferaufnamen

Wieso sieht man sehr oft Filmaufnamen von Landschaften und Städten ohne Grund im Zeitraffer? Modeerscheinung?

Chromecast im Ausland nutzen

Ich bin in Finnland habe mein chromecast dabei. Dachte es ging ohne Probleme. Aber es funktioniert irgendwie nicht. Anschlüsse am Fernseher sind vorhanden, ist aber es kein smart tv. Kann mir jemand sagen wie ich vorgehen muss?

Mit Betrug und Täuschung in die Frühpension

Ich finde, kranke Menschen (ob körperlich oder psychisch) müssen wir in unserem Sozialnetz auffangen. Ich habe nun von einem Bekannten folgendes Erfahren: Er hat sog. Burn-Out vorgetäuscht - ist dann in BadHall auf Reha gewesen - und nun in die Pension geschickt worden. Und nun das traurige: Habe erfahren, dass er die Tests gefaket hat und sieht "Burn out" als eine echte "Lösung" um schon früher in Pension gehen zu können unter dem Motte "ich bin doch nicht blöd, und hebe mit 58 weiter Spanplatten in bei der Bude herum ... " ...und Schauspielern kann er wirklich gut... Die Psychiaterin in XXXX (möchte niemanden belasten) hat ihm auch das Burn-Out bestätigt. Sind diese Tests echt so "einfach"? Sollte man diese nicht "fälschungssicherer" machen? Ich habe nun ein schlechtes Gewissen gegenüber den anderen Österreichern, wenn ich nun nichts tue... Was sagt ihr, soll ich ihm melden oder eher es so laufen lassen, da es mir ja nicht direkt angeht? Es sind je eigentlich "nur" mehr wenige Jahre er "legal" gehen kann... Wenn ja, wo kann ich das machen , ohne dass er mich im nachhinein ausfindig machen wird? Ich danke für euren Rat!

Für Musikunterricht eines e.V. Steuerbefreiung beantragen

Wenn ein eingetragener, gemeinnütziger Musikverein Musikunterricht anbietet und daraus Einnahmen erzielt, diese aber fast 1 zu 1 wieder an die Lehrer die den Musikunterricht geben auszahlt, also keine Gewinne daraus erzielt, kann der Verein also hierfür eine Befreiung von der Umsatzsteuerpflicht beantragen? Nach § 4 (22a) Umsatzsteuergesetz müsste das doch gehen?

Drogen beim Beifahrer / Schweiz

Hallo, wir fahren morgen mit mehreren Leuten in die Schweiz Ski fahren. Ich würde als Fahrer ernannt und nehme einen Freund mit. Gerade habe ich erfahren, dass er vorhat Gras mitzunehmen. Da ich einen Firmenwagen habe wäre es eine absolute Katastrophe, sollte man an der Grenze bei ihm was finden und das irgendwie auf mich zurückfallen! Muss ich mir Sorgen machen ? Wenn er im Ernstfall zugibt, dass es seines ist - kann ich trotzdem Probleme bekommen ?? Tausend Dank für eine Antwort

Warum fällt es vielen Menschen so schwer zu verstehen, dass es nicht für jedes Unglück einen eindeutig Schuldigen gibt?

Duisburg Loveparade: Niemand wollte die Katastrophe, viele haben mit mehr oder weniger Dilettantismus zur Katastrophe beigetragen: Die Veranstalter, die Polizei, die Stadtverwaltung und andere. Das Unglück ist passiert, viele Menschen starben, keinem kann eindeutig die Verantwortung zugewiesen werden. Alle sind traurig darüber. Die einen sterben mit 30 am Hirntumor, andere geraten in einen Verkehrsunfall. Es ist immer traurig. Es hat einem zur Geburt aber niemand garantiert, dass man 100 Jahre alt wird. Unglücke geschehen. Warum ist das so schwer zu akzeptieren?

Arbeitsrecht

Die Jugendliche (16) arbeitete als Festangestellte 1 Jahr und 1 Monat land. Der Vertrag unbefristet war. Das Mädchen ist gekündigt geworden, weil die Firma Schliestedt den Laden. Arbeitsamt weigert Arbeitslosengeld 1 zu zahlen. Grund - das Gehalt 2 Monate zu niedrig war. Hilfe!!!!!!!!!

Änderungsvertrag

Guten Tag, ich habe in Juli 2018 eine neue Angebot für die Gehaltserhöhung bekommen. Diese Angebot wurde von Betriebrat schon genehmigt worden. Ich habe aber über Betriebrat versucht, dass ich mit dem Personalleiter weiter verhandele. Es hat lange gedauert bis ich ein Termin bei personalleiter bekommen habe. Ich habe erst Dezember 2018 ein Gesprächstermin bekommen und in diesem Gespräch konnten wir uns leider nicht einigen. Am ende wollte ich den erst Änderungsvertrag annehmen und Unterschreiben aber mir wurde gesagt, dass es nicht mehr gilt und ich wurde am ende eine niedrige Gehaltsgruppe eingestuft. Meine Frage ist darf der Arbeitgeber sowas machen? mfg

Arbeitslosengeld 1

Hallo, ich habe mich aus Sham nicht beim Arbeitsamt gemeldet. Da ich mich derzeit in einer schwierigen finanziellen Situation befinde brauche ich jeden Cent. Mein Arbeitsverhältnis wurde zum 1.November 2018 beendet. (Für die letzten 3 Monate wurde ich freigestellt). Das Arbeitsverhältnis wurde im gegenseitigem Einverständnis beendet. Meine Frage ist nun ob ich das ALG 1 noch rückwirkend erstattet bekomme und mit welcher Sperrfrist ich rechnen muss? Mit freundlichen Grüßen

Die Neuesten Antworten