Schließen
Menü

Archiv

Übersicht über alle Fragen

Wie viele PET- 1,5 Literflaschen braucht man, damit ein Mann mit 80 Kg aus 20 Meter Höhe einen Sturz unbeschadet überlebt?

Wichtig: Deckel entfernen und Flaschen verbinden, damit diese beim Aufprall nicht auseinender gedrängt werden.

Wie Innovativ sind die Stützen unsrer Gesellschaft ?

BMW baut ein Motorrad mit 170 PS, einen Mini Cooper mit über 300 PS. Wer braucht so was ? Elon Musk schickte ohne Vorabsprache ein Mini-U-Boot zu den vermissten Höhlenbesuchern in Thailand. Selbst Taucher mussten ihre Ausrüstung ablegen, um sich durchzuquetschen. Was haben beide Sachen gemeinsam... kein Mensch braucht den Scheiß.

Zeh gerade

Hallo gutes Stern.de-Team, was kann man machen, damit ein(Hauptsächlich der große) krummer Zeh, wieder gerade wird? Ich kann meine Zehe nicht Bewegen. Vielen Dank für eure Antwort.

hashimoto Werte voll daneben wer kann helfen?

Hallo ich habe seit 2 jahren hashi.. bin bis jetzt nicht gut eingestellt immer wieder schwanke ich von einem extrem ins andere ( also entweder viel zu niedrig tsh 0.1 oder Bomben hoch tsh 115 ) ich nehme konstant l-thyroxin 100mg immer morgens auf nüchternen Magen... hat vielleicht jemand eine Idee woran es liegt? Termin zum 3ten mal beim radiologen steht der findet aber auch nichts...

Lithium-Ionen-Akkus richtig laden

Schadet zu viel Laden Lithium-Ionen-Akkus?

Kann ich als Freiberufler gleichzeitig die Leasingrate und die 30 Cent pro Kilometer steuerlich absetzen?

Ich fahre pro Jahr ca 40000 km. Davon ungefähr 90% als Freiberufler. Momentan führe ich Fahrtenbuch und setze meine betrieblichen Fahrten mit 30 Cent pro Kilometer ab. Jetzt möchte ich ein Fahrzeug leasen. Kann ich nun neben der Leasingrate auch zusätzlich immer noch die 30 Cent pro Kilometer absetzen?

Weshalb schreibt ihr in Deutsch für das Land »Qatar« Katar?

Und für die Airline Qantas nicht »Kwantas«?

Recht erkämpft sich der wer sich einen Rechtsanwalt leisten kann

Ein Beispiel ist mein Rechtsfall. Da geht es darum, daß eine Wasserleitung, die durch das Grundstück führt von einem Stromkonzern beschädigt worden ist, der die Erde ausgehoben hatte und ein Erdkabel hineingelegt hatte mit dem Bagger. Durch die Grabungen wurde aber die vorher funktionierende Wasserleitung irgendwie beschädigt oder hat einen Haarriss abbekommen und seit den Ausgrabungen mit dem Bagger läuft das Wasser ständig aus dem Wasserrohr. Das war vor den Ausgrabungen auch nicht der Fall. Der Stromkonzern sagt aber, daß sie die Wasserleitungsstörung nicht verursacht haben, ging auf kein Schreiben von mir ein, hat mich nicht angerufen trotz Einschreiben und mir auch keine Antwort gegeben auf mein Einschreiben. Mittlerweile sind 3 Monate vergangen. Das kann man ewig abstreiten, denn die Beweispflicht liegt jetzt auf meiner Seite. Allerdings wurde ich gar nicht informiert, daß mein Weg aufgerissen worden ist, sondern das einfach getan von einem Subunternehmer. Wer haftet jetzt für den Schaden? Wer muß was und wie beweisen? Muß ich jetzt den angerichteten Schaden selbst bezahlen oder mit einem Anwalt ewig streiten? Dürfen die einfach meinen Boden aufreissen, auch wenn ein Leitungsrecht eingetragen ist? Bleibe ich jetzt auf meinen Kosten sitzen? Wer hat die Haftung für den entstandenen Schaden? Was ist wenn ich keine Rechtschutzversicherung habe? Das ist eine kritische Angelegenheit, die dann letztendlich auf meine eigenen Kosten geht, weil wie möchte ich im Nachhinein etwas nachweisen, wenn ich vorher gar nicht informiert worden bin! Für Ihre ausführliche Antwort würde ich mich recht freuen. Vielen Dank und Schönen Gruß