HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 82823 Amos

Darf das Finanzamt Einsicht in ein Bankschließfach nehmen?

Wenn ja: unter welchen Voraussetzungen?
Antworten (10)
Opal
Wenn es dort was Pfänden gibt ja, solltest du das verweigern holt sich der Vollzieher (Finanzamt, Gericht, Stadtkasse o.ä.) nen richterlichen Beschluß, oder hast du dort Schwarzgeld gelagert aus ich sag mal rechnungsfreien Viehmedizinischen Untersuchungen die bar bezahlt worden sind???
Amos, welcher Sumpt tut sich bei dir auf???
Opal
Sumpt streichen Sumpf einfügen, mist (verdammte Tastatur).
Deho
Ach, Amos, wenn du nur ein wenig gebildeter wärst.....
1933 (da war ich noch nicht einmal flüssig) gab es in den USA ein Goldbesitzverbot. Die Voraussetzungen wurden ganz einfach per Gesetz geschaffen: Über das Wochenende wurden die Banken verdonnert zu gewährleisten, dass ab dem darauffolgenden Montag ein Bankschließfach nur in Gegenwart eines Finanzbeamten geöffnet werden durfte. Dem Herrn Schäuble traue ich das auch zu, deswegen ist Geschichtswissen nicht so ganz unnutz, Amos.
Amos
@Dara: Bildung kommt von Bildschirm und nicht von Buch, sonst hieße es ja Buchung. (Dieter Hildebrandt)
Deho
Na ja, Dieter Hidebrandt war 1972 der Meinung, dass es unter einer SPD-Regierung kein Kabarett mehr geben müsste.
bh_roth
Nur mit Gerichtsbeschluss, z.B. bei Durchsuchungen nach §§ 102-111 StPO.
Deho
@ bh_roth
Und wer macht die §§? Alles was heute Recht ist, können unsere repräsentativen Volksvertreter täglich per einfacher Mehrheit ändern. Sicher ist, das nichts sicher ist.
bh_roth
@dara: Das habe ich nicht behauptet. Das ist lediglich der Status Quo. Ich lebe jeden Tag mit Gesetzesänderungen, fast zu 100% zu meinem Nachteil, also immer zum schlechteren hin. Die nächste Verschärfung eines bestimmten Gesetzespaket hat die neue Regierung, wenn sie dann kommt, schon angekündigt.
Deho
@ bh_roth
Dann sind wir uns doch einig. Wenn der Staat morgen Durchsuchungen von Bankschließfächern will, wird es die morgen geben. Die §§ passen dann schon.
rudi123
Das Finanzamt nicht, aber die Steuerfahnder.