Schließen
Menü
rayer

Ich hatte die Frage schon einmal gestellt: Müssen wir befürchten, dass sich das 20. Jahrhundert wiederholt? Erst die Pandemie, danach der Rest bist 1945?

Pandemie hatten wir. Kriegstreiberei sehe ich in China mit Taiwan, Russland mit der Ukraine. Die wirtschaftlichen Verwerfungen mit dem billigen Geld und überhitze Aktienmärkte inklusive Inflation sind auch zu sehen. Wie geht es weiter? Weltkrieg, Hyperinflation, totaler Börsencrash und Mitte der 30er-Jahren die langsame Erholung der Märkte?
Frage Nummer 3000269175

Antworten (16)
hase caesar
tja, geschichte wiederholt sich doch
dschinn
UK und Usa ziehen einen Teil des Botschafterpersonals und so bereits ab, die Medien sind voll davon heute.
Geht also bald los.
Skorti
Ach, das ist alles erst einmal nur Gebell.
Am Ende kommt Chamberlain ... äh Johnson ... mit einer Vereinbarung, dem Münchner Abkommen ... äh Petersburger Abkommen ... aus Deutschland ... äh Russland zurück ...
Darin wird Hitler ... äh Putin ... die Annexion des Sudetenlandes ... äh des Donbass genehmigt. Im Gegenzug bekommt man die Zusicherung, dass es sich um die allerletzte, aber wirklich allerletzte Gebietsforderung handelt ...

Also Appeasement 2.0 ... dann hätten wir noch ein Jahr
PezzeyRaus
Ich werde euch alle vorwarnen. Hier in der Nähe ist der AWACS-Flughafen und immer wenn die Amis wieder einmal Bomben auf ein fremdes Land schmeißen, dann ist eine Woche vorher Hochbetrieb in Teveren. Nicht zu überhören! Und dann: duck and cover...
rayer
Wenn ich auf Ramstein schaue, sehe ich 648 Starts in den letzten 12 Monaten bei 787 Landungen. Das bedeutet, rund 139 Flüge sind dageblieben. Wurden die 139 gelandeten Maschinen verschrottet oder sind auf dem Landweg davon gefahren?
Skorti
Das klingt, als könnte man diesen Zahlen nicht trauen.
Einmal ist da bestimmt kein Platz für 140 abgestellte AWACs, andererseits haben die überhaupt so viele Maschinen im Bestand?
wokk
Manchmal fliegen die auch dorthin, wo man es verschämt verschweigt . . .
rayer
Wenn die USS Harry S. Truman über 80 Flugzeuge aufnehmen kann, wie viele lassen sich in Tunneln im Pfälzer Wald verstecken?
Skorti
Ich dachte du redest nur von AWACS. Die sind ein kleines Stückchen größer als die Jäger usw.
PezzeyRaus
Die AWACS hier sind umgebaute Boing 707. Ich glaube nicht, dass die NATO überhaupt über 139 AWACS verfügt, die Teile sind nicht unteuer...
rayer
Was faselst du ständig von der NATO? Teveren ist ein Flugplätzchen. Ramstein die größte Airbase außerhalb der USA. Und wenn die Ukrainer auf die NATO warten, können sie auch gleich die Waffen strecken.
PezzeyRaus
ja rayer, ist ja gut, du hast den Größten! :-D
rayer
Dafür hast du das Kleinste.
Es geht nicht darum, ob ich etwas groß, toll oder schön finde, es geht darum, ob die Kriegsgefahr real ist und die Amis mal schon für die notwendige Schlagkraft sorgen. Was die NATO aufklären kann mit ihren AWACS machen die Amis mit einer Handvoll Satelliten.
PS: Hirn
PezzeyRaus
haha, unser kleiner Militärexperte, Luftraumüberwachung mir Satelliten :-D.. Lass es bleiben, du hast keinen Schimmer, worum es überhaupt geht!
Sockensuppe
mir macht ein bisschen sorge, dass viele heutzutage null ahnung vom holocast haben wie z.B. whoopie goldberg. in ein paar jahren sehen dann vielleicht viele die nazis als die, die viel autobahnen gebaut haben. da sollte die politik gegensteuern.
rayer
@Sockensuppe
Mir macht ein bisschen Sorge, dass wir uns zu sehr mit der Vergangenheit beschäftigen. Die Vergangenheit lässt sich leider nicht mehr ändern. Nur die Zukunft können wir ändern und dazu muss man sich der Vergangenheit erinnern, im Bewusstsein halten und die Fehler nicht wiederholen. Nebenbei muss auch die falsche Definition "Rasse" endlich aus der Welt geräumt werden. Es gibt nur die Rasse Mensch. Wenn die Zukunft darin liegen sollte, dass wir endlich begreifen alle sind gleicher Rasse mit unendlichen Varianten, die alle den gleichen Respekt verdienen, wären wir als Rasse Mensch ein großes Stück weiter.
Ich vermute allerdings stark dazu wird es nie kommen, da immer irgendwelche Gruppierungen sich als die Auserwählten sehen. Die eine als Nation, die anderen als Religion und die nächsten als in der richtigen Hautfarbe geboren.