Schließen
Menü
starmax

Ist Ennigerloh die dümmste Stadt Deutschlands?

"Für Schlagzeilen sorgte der Fall der Stadt Ennigerloh, die einem ihrer Sozialhilfeempfänger 145 000 Euro überwies, damit dieser sein bei der „Bank of Nigeria“ eingefrorenes Vermögen von 34 Millionen Euro auslösen konnte." FAZ
Weiß jemand mehr dsrüberHartzIV-Vermögen
Frage Nummer 13355

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Heraklit1970
Von der Dummheit eines Sachbearbeiters auf die Intelligenz einer ganzen Stadt (mit immerhin fast 20.000 Einwohnern) zu schließen ist BILD-Zeitungs Niveau.
Der Gedanke war wahrscheinlich: 145.000 investieren und 34 Mio kassieren. Nur Schade, dass Behördensachbearbeiter keine Weiterbildungen in Sachen Internetkriminalität erhalten... Tja, die menschliche Gier...
rrankewicz
Nein, die dümmste Stadt bleibt Berlin!