HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 45767 Amos

Kaltakquise

Die Anrufe, um irgendwelche Produkte an den Mann zu bringen, sind manchmal sehr nervig. Teilweise kann sich aber auch ein sehr interessanter Dialog ergeben.... Grundsätzlich: wie reagieren andere auf solche Anrufe? Ich denke, die Anrufer sind doch arme Schweine, die den ganzen Tag am Telefon sitzen und mitzählen, wieviele erfolgreiche Verkaufsgespräche sie hatten, um danach ihren Verdienst berechnen zu können.
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
Skorti
Ich hab mal bei so einer Kaltakquise den Anrufen ne viertel Stunde im Gespräch gehalten, hab mich für Details interessiert usw. Zum Schluss habe ich um Zusendung von Info-Materialien gebeten, da ich grundsätzlich keine Verträge am Telefon abschließen würde.
Dannach hatten solche Anrufe deutlich nachgelassen. Muss wohl in einem Call-Center eine Sperre erhalten haben.
miele
Interessante Dialoge haben sich für mich noch nicht ergeben, so lange höre ich gar nicht zu. Wie soll mich jemand "beraten" der nichts von mir weiß, ausser dem Namen und der Telefonnummer. Tatsächlich tun auch mir die Anrufer aus den von Dir geschilderten Gründen manchmal leid, ich beende diese Gespräche trotzdem recht schnell, höflich, aber bestimmt.
bh_roth
Kaltakquise? Ist das ein anderes Wort für Telefonmarketing, und damit nicht statthaft?
starmax
Kaltaquise ist der im Vertrieb geläufige Begriff für das ungewollte und -gefragte Anbieten
beliebiger Produkte und Dienstleistungen an ad hoc ("kalt") angesprochenen, potentieller Interessenten ohne Kontaktaufnahme durch diese.
Reinen Zeitdieben am Telefon begegnet man durch das Verwenden einer Trillerpfeife - mit durchschlagendem Erfolg.
Paul0815
Das mit der Trillerpfeife solltest Du lassen. Dafür ist gerade neulich eine Dame zu 800 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Wie schon gesagt wurde: die Leute, die dort arbeiten müssen, weil sie nichts anderes finden, sind nicht unbedingt zu beneiden.
FishrKing
Ich find solche Anrufe auch nervig, aber mittlerweile halten sich die Callcenter meistens daran, wenn man mitteilt, dass man keine weiteren Anrufe wünscht. Und so einen Quatsch mit der Trillerpfeife sollte man sich sparen, auch ohne Gerichtsurteil.
antwortomat
Telefonnummer nicht im Telefonbuch und nicht bei der Auskunft, keine Reverssuche, keine nervigen Anrufe. Schön, oder?
starmax
Wo kein Kläger, da kein Richter... Das müßte ja erst mal bewiesen werden, dass ich das war mit dem Triller. UUnd sollte da ein Mitschnitt auftauchen, sind die dran wegen Datenschutz-Verletzung.