HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000035299 Amos

Kann mir mal jemand erklären, wie die Syrer nach Deutschland kommen? Setzen die sich in Damaskus in den Zug nach Köln? Oder wandern die 7 Jahre wie die Juden in der Bibel ins gelobte Land?

Antworten (48)
Amos
Ich korrigiere: 40 Jahre! Laut Moses.
elfigy
Amos rauchst du jetzt auch Löwenzahn ?
ing793
die Zeiten, in denen man zu Fuß reisen musste, sind lange vorbei (auch wenn ein Flüchtling von Welt gelegentliche Fußmärsche nicht scheuen wird), die Zeiten einer durchgehenden öffentlichen Verkehrsanbindung allerdings leider auch (wenn auch nicht so lange).
Es bleibt der Individualverkehr, im Wesentlichen in Kraftfahrzeugen aller Größen und Bestimmungen. Da steigen sie ein, dann fährt sie jemand ein Stück, dann steigen sie wieder aus.
Das geschieht solange wieder von Neuem, bis das Ziel erreicht oder das Geld zu Ende ist.

Warum interessiert Dich das?
ing793
@Elfi: wir hatten lange keine gegenseitige Beschimpfungsorgie mehr. Es ist Wochenende, er hat Langeweile, da startet man einfach ein Stichwort, den Rest erledigt Pawlow.
Mal sehen, wer in Zeiten des Fastelovend dafür Zeit hat.
hphersel
Golda Meir hat mal gesagt, dass die meisten Juden ziemlich sauer auf Moses seien: erst habe er sie vierzig Jahre lang umherirren lassen, und dann habe er sie in die einzige Ecke der ganzen Gegend geführt, in der es kein Öl gibt.
;-)
Amos
Als Nichtraucher geht das nicht. Und trotz Karneval ist mein von Dir vermuteter Alkoholkonsum am Samstagmorgen eher gering. Die örtlichen Herren und Damen von der Straßentruppe sind da sehr pingelig.
elfigy
Dann steht es ja um dich noch schlimmer als befürchtet.
Ich wollte dir eine Brücke bauen, damit du das auf den Konsum berauschender Stoffe schieben kannst.
Amos
Das Ehepaar nach der Party zu Hause. Sagt sie: wenn die gewußt hätten, daß Du NICHT betrunken warst!
elfigy
Tja betrunken benimmt sich keiner anders als er ist.
Er verliert nur seine Hemmungen, sich so zu geben wie er wirklich ist.
Amos
Man muß aber nicht betrunken sein, um sich so zu geben, wie man ist. Manche sind auch ehrlich und veröffentlichen ihre Meinung. Manche sind eben Hosenscheißer und veröffentlichen nur Mainstream und political correctness.

Leider erwische ich mich bereits ab und zu auch dabei.
Amos
Ich lösche den letzten Satz.
Gast
Wie haben es deine Vorfahren gemacht, die aus Norweger-Line und die aus Polen (Schlesien)?
Amos
???
Gast
Die Vorfahren deines Vaters kommen doch aus Polen /Schlesien und die deine Mutter aus Norwegen in das gelobte Land...
Wie sind die den anreist?
Zu Fuß, mit dem Fahrrad, mit dem Bus, Zug, Schiff (Hurtig –Line) oder dem Flugzeug?
Amos
Seit wann ist Schlesien polnisch? Seit der sowjetischen Okkupation 1945. Mach Dich mal mit deutscher Geschichte vertraut, Du Penner!
Amos
Zur Hurtigroute: Mein Großonkel Richard With aus Oslo hat sie endeckt. Die ihm verliehene Medaille des norwegischen Königs befindet sich in meinem Besitz.

Weitere Familienverhältnisse muß ich hoffentlich nicht veröffentlichen. Mein Ariernachweis liegt vor!
Amos
@omAs: Du scheinst aus der DDR zu stammen, die deutsche Geschichte konsequent verfälscht hat. Dein Wissen ist jedenfalls 6!
Gast
Bitte keine Familienverhältnisse darlegen.
Wie haben die denn rübergemacht war deine Frage und auch meine. (-;
Amos
Also doch DDR! Rübergemacht! Hätte ich schon eher darauf kommen können.
Gast
Amos, rübergemacht klingt bei mir so, wie viele als sie zum Tanken kamen, den Wagen vollgemacht haben wollten. Kopfkino inklusive.
StechusKaktus
Der Flug von Syrien in die Türkei ist günstig und unkompliziert. Von da aus geht es dann weiter über die bekannten Routen.
Amos
Da bin ich aber beruhigt, daß die Syrer, Äthiopier, Afghanen, Iraker, Ghanaeser, Somalier, Kongolesen et al. es zu Fuß schaffen.
Musca
ich empfinde die Frage als zynisch. Gerade bei den Syrer stehen bei mir hochgebildete Menschen, Ärzte und Ingenieure, zur Essenausgabe an. Sie sind zurückhaltend, sehr höflich, sehr kultiviert. Und müssen in einem großen Zelt mit 250 Mitbewohnern leben, abgetrennt durch Betttücher, Nachtruhe ist durch die Anzahl kleiner Kinder kaum möglich. Manch anderen Mitbewohnern musste man erstmal klarmachen, nicht in die Dusche zu scheißen, sondern das WC zu benutzen. Sowas macht kein Mensch ohne Not.
bh_roth
Was ich nicht verstehe, ist der Umstand, dass auf Grund der hohen Zahl der bereits in Europa angekommenen Kriegsflüchtlinge aus Syrien, plus derer, die noch auf dem Marsch weg von Aleppo sind, kein Syrer mehr in Aleppo sein dürfte. Und auch der Rest des Landes müsste schon ziemlich leer sein. Aber der Strom der Menschen reißt nicht ab.
Musca
@bh-roth, ich verstehe es auch nicht, aber ohne Not würde ich mich nicht den Gefahren und Strapazen einer Flucht aussetzen.
ing793
@bh_roth: Syrien hatte 2010 noch ca. 21 Mio Einwohner.
2,5 Mio sind in der Türkei, 1 Mio im Libanon, eine viertel Million ist tot.
Außer D und S hat in Europa niemand Flüchtlinge in nennenswerter Zahl aufgenommen, großzügig gerechnet sind da noch mal eine Million untergekommen.
Nach meiner Rechnung bleiben da noch 16 Mio übrig, die gerade eben zusätzlich zu den Fassbomben ihres Führers systematisch von den Russen unter Feuer genommen werden.
Amos
Lieber musca: Du gehst also davon aus, daß alle Syrer Ärzte und Ingenieure sind?

Selbst Frau Nahles, die Pipi Langstrumpf der Koalition, hat veröffentlicht, daß höchstens 5 % der Flüchtlinge einen Arbeitsplatz bekämen, weil der Rest Analphabeten wären oder nur die arabische Schrift beherrschten. Das gilt allerdings nicht nur für Syrer.
ing793
@Amos: wenn Du Muscas Antwort nicht nur gelesen sondern auch verstanden hättest, dann würdest Du diese unsinnige Frage nicht stellen.
Amos
Das unterscheidet uns: Du verstehst alles und ich nichts! Ich muß das leider eingestehen.

BTW: ich kann auch weder lesen noch schreiben. Das erledigt mein Sekretär und Butler.
elfigy
Es wäre gut, wenn dir dein Butler auch die vorgelesenen Inhalte nochmal für dich verständlich erklären würde.
Vielleicht solltest du dir einen neuen Butler suchen.
Amos
Da hast Du recht. Mit meinem Sonderschulabschluß könnte ich damit aber auch überfordert sein.
ing793
@Amos: eine Art von Ironie ist der Versuch, eine Situation durch Übersteigerung ins Groteske ad absurdum zu führen.
Das Problem bei Die ist, dass Deine Äußerungen kaum eine Übersteigerung darstellen, daher geht der Versuch der Ironie ins Leere.
Amos
Da bin ich völlig d'accord: mein Abitur und mein Staatsexamen hat die Pharmaindustrie finanziell gesponsort. Später hatte ich dann einen Adlatus, der mir alles erklärt hat. Und jetzt habe ich die Wissenscommunity! Was will man mehr?
kivat
Warum flüchten die eigentlich nicht in ein arabisches Land?
Amos
Weil arabische Länder keine Flüchtlinge aufnehmen.
rayer
Hättest mal zur Germanistik noch Geografie studiert. Zumindest wäre Dir dann die geografische Lage von Libanon, Jordanien, Türkei und Ägypten bekannt. Da halten sich die restlichen 4 Millionen syrischen Flüchtlinge auf.
Amos
Ach was?
Amos
Gut, daß ich jetzt weiß, daß die Türkei ein arabisches Land ist. Dann gehört sie auch nicht in die EU.
moonlady123456
Gehört sie eh` nicht. Eines der wenigen Male, bei denen ich Amos zustimme.
Solange dort noch gefoltert wird und die Menschenrechte derart mißachtet werden, hat dieses Land in der EU nichts verloren.
rayer
Moony
Ich habe allerdings den Eindruck, als ob die Menschenrechte und Humanität in der Türkei mehr geachtet werden als in manchen Stadtteilen von Dortmund.
Amos
Ich frage mich immer, warum Israel am Eurovision Song Contest teilnimmt. Obwohl es Asien ist.
moonlady123456
Das halte ich für schlichtweg unmöglich, Dorfdepp.
Amos
@rayer: Du hast recht. In der Dortmunder Nordstadt werden die Menschenrechte mit Füßen getreten und Menschenleben gerne mal mit einem Messerstich vernichtet.

Wo Du lebst, hast Du solche Probleme bestimmt nicht.
rayer
@Moony
Zieh die Brille bitte auf, Dorfdepp ist an diesem Thread nicht beteiligt.
@Amos
Nein, da wo ich lebe ist auch Zivilisation, Bittermark ist davon weit entfernt.
Amos
Anscheinend noch nicht in der Gegenwart angekommen.
moonlady123456
Sorry, Rayer, natürlich meinte ich Dich.
rayer
Vielleicht bin ich noch nicht in der Gegenwart angekommen, einen Realitätsverlust und Wahrnehmungsstörung habe ich jedoch zum Glück nicht. Wann hat man Dich denn das letzte Mal mit dem Messer bedroht?
moonlady123456
Out of Topic, kurz zur Zukunft:
Morgen in Mainz wird der Rosenmontagsumzug nicht stattfinden, wegen des angekündigten Sturmes.