HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 86400 Amos

Kurzzeitkennzeichen zur Überführung: reichen für den kurzen Zeitraum von max. 5 Tagen im Winter auch Sommerreifen?

Oder müssen vor der Überführung (ca. 100 km, 1 Std.) Winterreifen montiert sein?
Antworten (3)
Dorfdepp
Winterreifen braucht man nur bei Schnee und Matsch. Jetzt darf man auch mit sommerreifen fahren. Prognose dank einer alten Bauernregel: Gibt es bis Dreikönig keinen Winter, kommt auch keiner mehr dahinter. Tieferer Sinn dieser Bemerkung: Es hat wohl auch schon in früheren Zeiten schneefreie Winter gegeben, nicht erst seit dem Klimawandel.
bh_roth
Niemand muss Winterreifen haben. Zumindest nicht in Deutschland. Nur bei winterlichen Straßenverhältnissen. Und bei vorhergesagten 14° morgen würde ich die eine Stunde Überführung nicht als Risiko sehen.
hphersel
Das sehe ich so wie bh_roth. Bei den aktuellen Wetterverhältnissen (etwa zehn Grad ÜBER Null!) brauchst Du keine Winterreifen, auch wenn der Kalender "Winter" sagt.