Schließen
Menü
Amos

Laptops

Ich habe das Gefühl, daß immer mehr Laptops als PCs (also diese großen Kästen, die unterm Schreibtisch stehen) genutzt werden. Stimmt das?
Frage Nummer 43073

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
starmax
Dein Gefühl trügt ausnahmsweise (?) mal nicht. Die kleinen Schachteln können fast alles, was ein PC macht und sind dazu noch mobil.
Amos
@starmax: habe den ersten Satz Deiner Antwort nicht verstanden. Besonders das Fragezeichen gibt mir Rätsel auf ...
starmax
War nicht persönlich gemeint, sorry. Sollte allegemein sagen, dass Gefühle oft täuschen können - diesmal aber ( bei dir ) nicht...;-)
miele
Das sehe ich auch so. Mit dem NB ist man einfach mobiler und für 95% der üblichen Tätigkeiten ist das NB ausreichend.
antwortomat
Stimmt. Und diese werden dann durch Smartphones abgelöst.
AndFundmann
Klaro, mach ich nicht anders, denn in den Leistungen sind sie in vielen Punkten gleich und dazu noch mobil. Das einzige was du dann noch auf dem Schreibtisch zu stehen haben musst, sind ein paar Externe und die andere übliche Hardware und bist dennoch unabhängig unterwegs. Daher Laptop und nicht Schlepptop :)
bh_roth
Es geht auch ein friedliches Nebeneinanderher. Den "großen" im Büro, bereit, allerlei Erweiterungen aufzunehmen (oder mal ein neues Netzteil zu bekommen), das Lappi für die Schreiberei in Communities, während im Fernseher Fußball läuft, das Pad für den Garten, das Smarti für unterwegs. Hab ich was vergessen?