HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 79308 starmax

Mich hats erwischt

Mich, der ich doch so stolz bin, seit 10 Jahren ohne Virenschutz auf vier Computern und drei BS im Internet mit DSL unterwegs zu sein (aber immer hinter einer Fritz-Box!).
Gegen einen nervösen Klick zuviel kann die auch nichts ausrichten.
Und schon hatte ich -neben einer zusätzlichen Gimp-Software auch den Trojaner"Protected Search" an Bord...
Antworten (15)
starmax
Um es kurz zu machen: Nach 4-6 Stunden "Trial and Error" die Erkenntnis:
Dagegen hilft nur das Formatieren der Partition und die komplette Neuaufsetzung des Betriebssystems!
Wiederherstellungspunkt sind gelöscht, formatieren im laufenden Betrieb ist unmöglich , Suchen und löschen in der Registry ist unmöglich, Freigabe der Dateien bzw. Admin-Rechte sind blockiert. Echt fiese Saqche
ing793
das war "Stuxmax" - offensichtlich bist Du mit Deinen unbequemen Ansichten ins Visier der Bilderberger geraten. Spätestens seit Aufdeckung von Fukushima als gezielter Terroranschlag bist Du zu einer Gefahr für die jüdische Finanzwirtschaft geworden. Wahrscheinlich hat Dich der Mossad infiltriert, anders ist die Überwindung Deiner Sicherheitsmaßnahmen kaum zu erklären.
starmax
Dafür, dass du all diese Institutionen bzw. ihre Einflußnahme negierst, kennst du dich aber gut aus, "PInglein".
Seis drum, für die bin ich nicht wichtig genug.
Opal
Da hätte dich ein Virenprogramm auch nicht vor schützen können. Diese Trojaner wie auch der BKA Trojaner installieren sich über einen Drive By Download über Java Scripte. Da haste gar keine Chance wenn du nicht vorsorgst. Ich hab bei mir im Firefox das Add on No Script inst.. Das blockiert bei jeder Seite erstmal generell alle Scripte. Und du kannst manuell halt für die Seite Scripte freigeben, temporär oder immer.
Ich hatte vor etwa 2 Jahren den BKA Trojaner drauf. Hab daraus gelernt,
starmax
Habe auch NoScript drauf - nur eben einmal zu oft geklickt in der Serie der manuellen Freigaben von 3-Buchstaben-Dateien.. Das wars. Auf einmal waren beliebige Worte und Wortkombinationen in Webseiten als Link markiert und meine Suchmaschinen blockiert. Firefox-Neuinstallation brachte auch nix. Vielleicht doch künftig nur noch mit Sandboxie surfen...
Opal
Diese Sandbox hatte ich schon mal inst, bin da aber irgendwie nicht mit klar gekonmmen. Bin aber auch zus. noch mit ner gut funkt. Firewall und nem Virenprogramm gesichert und mach regelmäßige scans mit spybot und Super Anti Spyware. Hab noch nen altes XP system was sicher schon 5 Jahre ohne Neuaufsetzen läuft.
starmax
Habe vor drei Monaten komplett auf Win7 umgestellt, wegen der Netzwerkvorteile. Und preiswerter ist es auch (Win Load er:-))
miele
Das war nur eine Frage der Zeit, irgendwann erwischt es jeden!
Hast Du kein Image der Systempartition?
Opal
Bei XP hätt ich dir helfen können über den abgesicherten Modus die Wiederherstellungkonsole zu starten. Wird bei Win7 aber sicher nicht so funktionieren.
starmax
miele: Mal grundsätzlich: Wenn ich bei diesen täglichen update-Orgien der Softwareindustrie immer ein aktuelles Image ziehen sollte, komme ich ja zu nix anderem mehr.
Ich setze auf doppeltes BS pro Gerät. So bin ich im notfall immer noch mit dem anderen System online, um mir Rat und Tat zu besorgen.
miele
@starmax: da hat jeder sicher seine eigene Philosophie. Meine lautet: nicht ist so vergänglich, wie Bits und Bytes auf einem Speichermedium.
Ich ziehe alle 2-3 Monate ein Image der Systempartition, das kann über Nacht laufen.
Recovery dauert dann maximal 1-2 Stunden, zzgl. der von dir erwähnten System- und Softwareupdates.
Der Vorteil aus meiner Sicht, sämtliche Einstellungen des BS und der Software sind gesichert, nichts muß manuell konfiguriert werden.
Als 2. BS habe einige USB-Sticks mit Linux oder Windows PE Systemen.
Deho
Deswegen hat man ja seine Daten extern gesichert und ein Image des des Betriebssystems plus installierten Programmen. Bei einem Infekt ist damit das System in 15 bis 20 Minuten wiederhergestellt und sauber. Eine Neuistallation kann schon etwas länger dauern.
hphersel
nur mal so: auf "Bot-frei.de" ein ISO einer SicherheitsDVD herunterladen, brennen, das System von dieser DVD booten und das Programm durchlaufen lassen hätte Dir möglicherweise die Neuinstallation erspart.
Dadurch dass Du ein Linux-System bootest, wird dasVirus auf deiner Platte nicht gestartet und die antivirensoftware von der DVD kann in aller Ruhe das Virus suchen und eliminieren.
Abre danke für den Tipp mit der No-Script_erweiterung für den Firefox. die kannte ich noch nicht!
Fedi
Meine Eltern hat es auch erwischt - der beste Virenschutz hilft leider manchmal nicht... System musste neu aufgesetzt werden....
bh_ruth
Das mit der Eugenik finde ich gut.