HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000050585 Amos

Obwohl die Unwetterzentrale tgl. vor Gewittern mit Hagel, Sturmböen und Wassermassen in meinem PLZ-Bereich warnt, habe ich seit 1 Woche nur blauen Himmel und Sonnenschein.

Lediglich vor 6 Tagen einmalig nachts ein Gewitter von 15 Minuten Dauer. Woran liegt die Treffunsicherheit der Meteorologen?
Antworten (6)
rudixxx
Ich höre immer auf unseren Gockel. Kräht der Hahn auf dem Mist, ändert sich's Wetter - oder's bleibt wie es ist.
Amos
Vielleicht haben die Meteorologen für Spezialfälle auch noch einen Laubfrosch mit Leiterchen im Einweckglas. ;-)
ing793
die Gewitter sind räumlich eng begrenzt, gerade mal ein paar hundert Meter im Radius, vielleicht auch den ein oder anderen km.
Man weiß, dass sie in einem bestimmten Korridor entlangziehen, aber ob jetzt 10 km weiter rechts oder links lässt sich nicht vorhersagen, genausowenig wie der Zeitpunkt, wo es losprasselt.

Anstatt Dich über die Treffunsicherheit zu beschweren, solltest Du drei Kreuze machen. Bei mir stand das Wasser letzte Woche zweimal kurz vor den Kellerfenstern und mein Haus steht zwar nicht ganz so auf dem Hügel, aber doch eigentlich nicht besonders exponiert und es ist ganze 60km von Deinem entfernt.
machine
Mach doch selber Gewitter.
Satan
Die Treffunsicherheit der Meteorologen liegt am Wetter.
Das macht was es will.
Danke machine für den Link. Mein Tinnitus ist fast weg.
machine
Gern geschehen.