Schließen
Menü
Amos

Schwule und Transen

Wieso heiratet ein Schwuler einen Transsexuellen, der sich zur Frau umoperieren läßt? Da paßt doch irgendetwas nicht, oder? Ist der Schwule nun schwul oder nicht? Oder steht er doch auf Frauen?
Frage Nummer 23645

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (3)
Non-Blonde
Ich finde, es is wichtig dass man sich liebt! Sie haben doch auch so einen schönen namen, amos. bedeute der nicht auch Liebe?!
sininen
Tja, mein lieber Amos, das Leben ist nicht schwarz-weiss. Und auch Schwule sind mitunter so bisexuell wie die meisten Menschen. Und ob der Herr schwul ist oder nicht, ist ganz allein seine Sache. :-)
hphersel
in dem konkreten Fall, auf den sich Amos bezieht, ging es- wenn ich mich richtig erinnere - darum, dass in dem Land, in dem die beiden leben, Ehen zwischen Gleichgeschlechtlichen nicht erlaubt sind. Die beiden lieben sich aber und wollten zusammenbleiben. Darum ließ sich der eine "umpoerieren" und damit war dem Gesetz genüge getan und die beiden konnten ganz legal heiraten und zusammenleben.

Es ging bei der ganzen Geschichte also nicht - wie von Amos unterstellt - um sexuelle Vorlieben, sondern um etwas ganz anderes...