Schließen
Menü
Amos

Subjektive Meinung

Oft höre/lese ich "das ist meine subjektive Meinung". Gibt es auch eine objektive Meinung? Oder schließt sich das aus?
Frage Nummer 79388

Antworten (4)
machine
Mojn Amos, bist Du Angler?
Petri Heil!
elfigy
Mit dieser Formulierung drückt jemand aus, dass er in die Beurteilung eines Sachverhaltes seinen grundsätzlichen Standpunkt, oder auch seine Vorurteile dazu mit einfliessen lässt. Und zwar ausdrücklich, und dabei auch die Möglichkeit anderer Meinungen gleich zulässt. Auch die des Irrtums.
Eine objektive Meinung gründet sich alleine auf die Fakten. Ohne dass jemand seine Weltanschauung mit einbringt.
Vieles kann man auch ambivalent betrachten. Also subjektiv und objektiv.
Dabei kann man auch gut seinen Standpunkt überprüfen.
Meyerhuber
Boah ey, Amos! Meinungen sind immer subjektiv, das wusstest Du aber schon. Objektiv sind Naturwissenschaften, wie 1+1=2, da geht keine (subjektive) Meinung dran vorbei.
bh_roth
Doch, Meyerhuber! 1+1 kann auch 3 sein, das kommt dann allerdings auf die Begründung an (Teil der Offiziersprüfung).