Schließen
Menü
Amos

Tankwart oder Kassierer?

Früher hat der Tankwart den Wagen betankt, Scheiben gereinigt, Öl- und Wasserstand kontrolliert, Reifendruck geprüft. Heute steht er hinter der Theke und kassiert dafür, daß der Kunde alles selber macht. Wenn man Fragen nach irgendwelchen Autoproblemen hat: "Keine Ahnung". Warum eigentlich?
Frage Nummer 47127

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
bh_roth
Lieber Amos, bei den heutigen Großtankstellen sind das leider nur noch Verkäufer, oft sogar ungelernte Kräfte. Einen Kfz-Mechaniker oder etwa eine Hebebühne findet man (fast) nirgens mehr. Dass es auch anders geht, ist (wieder mal) in Österreich zu sehen, die diese Entwicklung wieder zurückdrehen. An fast allen Tankstellen findet man wieder den geliebten Tankwart. Und für guten Service gibt es auch gutes Trinkgeld (zumindest von mir).
wiki01
@ing793: Schön, dass du wieder da bist. Check doch mal meine Frage nach dem ph-Wert. Ich hatte gehofft, du wüsstest etwas darüber. Danke.
starmax
Hier findest du nur noch einen vom Konzern kurzgehaltenen Pächter und seine 400-Euro-Schicht-Mitarbeiter. Manchmal noch einen Wagenpfleger.
Und der Grund ist unser krebswucherndes Zinseszins-Finanzsystem, das uns mit hohlen Sprüchen wie "Zeit ist Geld" "Ihr Geld arbeitet" etc. verkauft wird.
bh._roth
Liebster Amos, wenn du 3 Autos hast, dann kannst du ja selbst eine Tankstelle aufmachen und den ganzen Tag Reifendrucke prüfen.
Amos
Schwierig, weil die alle von Matchbox sind!
d565
In Kalkutta gibt es das noch.
Sandygirl
Weil Du geizig bist und nicht noch das Gehalt eines gut ausgebildeten Tankwarts zahlen willst. Wenn Tankstellen mit Service einen höheren Benzinpreis haben, dann fährst DU nicht hin.
Erst sparen und dann beschweren. Schäm Dich.