Amos

Telekom: ein freundlicher Herr will mich zu einer neuen Telefonanlage überreden. Ist das sinnvoll?

DSL 50.000, kann aber kein ISDN-Telefon anschließen. Nur Analogtelefone. Kostet 10 Euro weniger im Monat. Bei mir kommen aber nur 3000 MB an. Selbst beim jetzigen Vertrag mit 16.000. (Sollte ich etwas sehr laienmäßig geschildert haben, bitte ich um Nachsicht)
Frage Nummer 99389

Antworten (22)
Opal
Den selben Shyce hatte ich damals bei der Telekom auch. für 16 bezahlt 3 bekommen. Der Grund dafür ganz einfach. Unser Haus liegt zu weit weg vom nächsten Knotenpunkt und die schnelle Leitung hört 10 Häuser von uns entfernt auf.
Und da ruft mich doch irgendwann abends so ne Tussi an, irgendwo aus nem Lokal, konnte ich anhand der Nebengeräsche hören und will mir VDSL andrehen. Hallo??? Das ist nen Verbrecherverein.
Amos
Hier im Grünen gibt es kein Kabel. So weit ist man noch nicht.
machine
Willkommen im Club!
Glück auf!
Amos
@Opal: genau dasselbe wie bei mir. Da brauche ich doch keine neue, schnellere Anlage, die ich wahrscheinlich noch nicht mal selbst installieren kann. Anlage wird geschickt, aber ISDN-Anschluß geht erst im Dezember.
Musca
never change a running system !!!!!!
Opal
Und die 10€ weniger für die ersten 6 Monate???? Da hast du dich aber ordentlich belabern lassen. Du wirst weiter auf 3 Mbit laufen.
Installieren brauchst du da nix. bekommst nen neues Modem/Router und tauscht den nur gegen den alten aus. Fertig, aber du hast da durch, denke ich mal, keinen Vorteil.
Opal
Ja gut, deine Kennung mußt du glaub ich einmal eingeben aber das wars dann auch.
Opal
Weiß auch nicht mehr wie das bei diesen Telekom Dingern war.....Aber bekommst ja ne Beschreibung dabei oder so. Also solltest deine Kennung schon mal bereithalten.
Amos
Mißverständnis! Ich habe nichts bestellt. Das war nur das Angebot des netten Herrn. Ich bin doch nicht blöd!
Opal
Aso, tschuldige, hatte das wohl falsch interpretiert ;-)))))
Dorfdepp
Ich weiß nicht, was es mit einer neuen Telefonanlage zu tun hat, wenn die Telekom in den nächsten Jahren von ISDN auf Internet-Telefonie unstellen wird. Ich hatte diesen Sommer Blitzeinschlag, das schöne 701W war hin. Jetzt habe ich ein zukunftsfähiges Modem, an das später auch mal das Telefon angeschlossen wird. Wollte ich eigentlich nicht, habe aber nichts anderes bekommen.
micle
Ich bekomme diese Anrufe auch andauerend von der Telekom. Ich nehme die Gespräche gar nicht mehr an, wenn ich die Nummer der Telekom auf dem Display sehe. Schon seit geraumer Zeit ist die Telekom bestrebt, bestehende ISDN Anschlüsse in DSL-Anschlüsse umzuwandeln, da es für den Netzbetreiber einfacher ist, in der Infrastruktur nicht zweigleisig fahren zu müssen.
Ich werde so lange es möglich ist nicht wechseln und bleibe beim ISDN, zusätzlich zum DSL, da ich meine Telefonanlage nicht austauschen möchte. Der Preis einer neuen Anlage frisst die monatliche Einsparung wieder auf.
Amos
Die neue Anlage mit ISDN kostet 200 Euro. Beim neuen Vertrag könnte ich aber bis zu 4 Mal im Jahr einen kostenlosen Service zu Hause in Anspruch nehmen. Irgendwie komme ich damit nicht klar, obwohl der Herr es mir am Telefon lange erklärt hat. Ich glaube, mit meinem jetzigen Zustand komme ich gut zurecht.
micle
... und nicht nur 200€, Amos. Du musst die Anlage konfigurieren (lassen), deine Telefone / Endgeräte neu anmelden ...
Ich habe keine Lust darauf, letzendlich hast du nur noch einenen einzigen DSL-Anschluß, über den läuft dann alles.
Wie Musca schrieb: Never change an running System.
Amos
So ist es: ich könnte dann alle anderen Kästchen, Stecker und Leitungen vergessen. Nur noch in die Dose stecken und fertig. Da stimmt doch was nicht .... Frage mich nur, wie dann zwei Telefone (ISDN und Analog) und ein Laptop angeschlossen werden? WLAN und LAN. Ich laß die Finger davon!
bh_roth
Zitat: "Ich glaube, mit meinem jetzigen Zustand komme ich gut zurecht. Zitat Ende.
Das will ich doch hoffen, lieber Amos.☺
Amos
Lieber bh: das kann man so oder so sehen. Eigentlich meinte ich den Telefonanschluß, nicht den psychischen oder physischen Zustand des Herrn Amos. *fg*
JaqueLois
Die Sichelstr. in D... ist derzeit nicht in der Ausbauplanung der Telekom. Somit ist nicht mit einer höheren Bandbreite zu rechnen.
Grüße nach Dort... ins Grüne Herr Karw.
Amos
Danke für den Tip. Trotzdem bin ich etwas irritiert, daß erneut detaillierte Angaben im Netz auftauchen.
machine
Mojn Amos, das hier könnte Dich interessieren.
Glück auf!
Amos
Oha, das klingt nicht besonders gut.
machine
Nun bist Du vorgewarnt und kannst an einer Verteidigungsstrategie arbeiten.
Viel Glück!