Schließen
Menü
Amos

Warum haben Merkel, Gabriel und Steinmeier nicht an der Armenien-Resolution teilgenommen?

Angst vor der Türkei oder den Türken? Bei Erdogan kann Frau Merkel damit glänzen, nicht mitgestimmt zu haben! Link
Frage Nummer 3000050402

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
Dorfdepp
Frau Merkel hatte Kopfschmerzen, Herr Gabriel Stimmprobleme und Herr Steinmeier musste Blumen gießen.
Amos
Stimmt ing793: die Proritäten sind bei unseren Politikern etwas verschoben.

Zitat: Merkel redet am Vormittag auf einer Veranstaltung zu naturwissenschaftlichen Berufen und empfängt um die Mittagszeit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg.

Auch SPD-Chef Gabriel, der die Resolution frühzeitig und demonstrativ unterstützt hatte, hat einen anderen Termin. Er spricht vor 1000 Teilnehmern beim Tag der Bauindustrie. Außenminister Steinmeier, der die Armenien-Resolution ursprünglich verhindern wollte, beginnt am Donnerstag eine Lateinamerika-Reise. [Zitat Ende]
Dorfdepp
Da hat die Abwesenheitsquote diesmal bei allen drei gleichzeitig gut gepasst.
Amos
Tippfehler: Prioritäten
Amos
Vielen Dank für den Nachhilfeunterricht in Staatsbürgerkunde.

Eine Interpretation der Berichterstattung in die eine oder andere Richtung ist überflüssig, da der Inhalt eindeutig ist.
bh_roth
Welch ein Zufall, nicht war? Alle, die durch ihr Amt mit Erdogan zu tun haben, blieben der Abstimmung fern. Die feige Bande möchte sich nicht direkt mit dem für die türkische Regierung negative Abstimmung in Verbindung bringen lassen. So agiert Merkel schon immer. Abtauchen, und nach Möglidchkeit keine Stellung beziehen.
Zombijaeger
Hallo ing, die Wahrscheinlichkeit, dass alle drei fehlen wäre dann aber nur ca. 23% bei angenommener Unabhängigkeit der Ereignisse.
Amos
@ing793: Du solltest wirklich besser lesen lernen. Hinter meinem Satz steht ein Fragezeichen. Also handelt es sich um eine Frage, keine Feststellung. Fragesätze werden in D mit diesem Zeichen "?" versehen. Klar?