HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 10413 starmax

Wie lange sind Farbgebinde (für innen) ungeöffnet haltbar?

Habe bei mir eine Packung weiße Kompaktbinderfarbe, wisch- und waschfest, für Innen entdeckt, bestimmt 10 Jahre alt, ungeöffnet: Noch verwendbar, oder ein Fall für die Entsorgung?
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
StechusKaktus
10 Jahre sind doch kein Alter für eine gute Farbe. Etwas Wasser zufügen, gut umrühren und dann Klumpenbildung beobachten. Falls wenig bzw. keine Klumpenbildung, kann die Farbe noch verwendet werden.
Krakz
da wäre ich vorsichtig. schau genau hin, ob sich partikel und beindemittel schon getrennt haben (sieht aus wie geronnen milch), wenn das passiert ist, würde ich es nicht mehr benutzen. diese trennung bekommt man mit rühren auch nicht wirklich weidre weg
Highspeed
Ich habe gelernt Eimer mit Farben nach dem Gebrauch gut zu verschließen und dann auf den Kopf zu stellen. So kann keine Luft eindringen und die Farben halten ewig. Bei original verschlossenen Gebinden kommts auf die Qualität der Farbe und die Lagerung an. Zu hohe Temperaturen oder Frost sind sicherlich nicht gut.
subiro
Hallo Starmax.Es kommt tatsächlich auf die Qualität an.
1.Rühr mal die Farbe durch. Wenn dir einGeruch auffällt,ähnlich wie Verdorbene Eier ist die Farbe was für den Sondermüll.
2. nimm ein wenig von der Farbe auf einen Pinsel und streiche eine kleine Fläche(z.b. 10X10 cm). Lass sie Trocknen(richtig durchtrocknen lassen) oder Alternativ gut trocken Fönen.
Dann gehst du mit der Handfläche drüber.
Wenn die Farbe Kreidet d.h. wenn du Farbe an deinen Händen hast (Bei weisser Farbe sieht das auf als hättest du über eine Schultafel gewischt wo vorher mit Kreide geschrieben wurde) sind die Bindemittel Kaputt.
Also auch wegwerfen.
Hoffe dir geholfen zu haben.
starmax
Hallo, danke allen für die kompetenten Antworten. Werde demnächst vom Test berichten.