Schließen
Menü
Amos

Wieso heißt es eigentlich Schraubendreher? Früher hieß das doch immer Schraubenzieher!

Frage Nummer 82054

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (12)
wendy
Es heißt auch heute noch Schraubenzieher. oder habe ich was verpasst?
Amos
In der Werbung gelesen: A**I bietet nächste Woche ein Schraubendreherset an.
wendy
Sorry, Amos, ich habe mich vertan. Es heißt Schraubendreher. Weil man die Schrauben dreht, und nicht zieht. Denn viele werden auch aus-gedreht.
Musca
physikalisch gesehen ist Schraubendreher richtig. Man zieht ja nicht nur Schrauben heraus, nein......man dreht sie auch herein
machine
@wendy, @Amos: Technisch korrekt Schraubendreher, da Schrauben ein- oder aus gedreht und nicht ein- oder aus gezogen werden. (Oder an- oder aus gezogen?)
Trotzdem ist es doch gut, dass wir ´mal darüber geredet haben.
Mfg usw...
Amos
Und ich dachte immer, Lampe wäre der helle Fleck des Hasenschwanzes. ;-)
machine
@ing: Vulgo oder ergo?
Amos
Vulgo ist doch bestimmt etwas Unanständiges! ;-) Glück auf!
machine
@Amos: Vulgo ist nicht gleich Vulva, und was sollte an dem Zweiten unanständig sein?
machine
@ing: Mein Latein ist inzwischen nicht mehr das Beste. aber "vulgo" leitet doch eine Folgerung ein, während "ergo" einfach "also" heißt. Deswegen habe ich "vulgo: Glühbirne" nicht verpacken können, aber verdammt gut, dass wir darüber geredet haben.
MfG me
machine
@ing: Du kannst es aber auch nicht lassen!?
hphersel
Ihr irrt Euch beide! "Vulgo" ist der Name einer Automarke aus Vulgarien, analog zum "Yugo" aus Jugoslawien... Während der Yugo auf alten Fiats basiert, beruht der Vulgo auf dem Ford Edsel...