HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 98253 Amos

Wieso wird ein Medikament produziert, von dem man IMMER zwei Tabletten einnehmen muß, anstatt die doppelte Dosis in EINE Tablette zu packen?

Höherer Gewinn durch höheren Verkaufspreis? 100 Tbl. zu 5mg teurer als 50 Tbl. zu 10mg?
Antworten (13)
Opal
Vllt weil eine Zubereitung mit 5mg verkehrsfähig ist (BtmG) und mit 10 mg pro Zubereitung nicht.
Amos
In dem Fall ein reines Magnesium- und Kaliumpräparat mit anderen Elektrolyten. Tgl. 2 x 2 einnehmen. Mir völlig unverständlich. Rezeptfrei.
hphersel
du kannst bei kleineren Einheiten eher eine individuelle Dosierung festlegen als bei großen. Die 2x2 a 5mg gelten ja nur für "normalgewichtige". Vielleicht sind 1x10mg zu wenig und 2x10mg zu viel, da ist mit 3x5mg ein guter Kompromiss möglich.
Opal
Ich denke das die Zubereitungsformen gerade bei Nahrungsergänzungsmitteln Produktionsabhängig sind. Ob das Mittel nur auf einer Linie oder auf zweien produziert wird ist ja auch ein Kostenfaktor.
Mars-Ultor
Das sind die Mysterien der gewinnmaximierten Pharmawelt. Ich könnte noch eine Frage nachschieben: Warum kostet ein Medikament, das in Deutschland der Krankenkasse mit EUR 50,00 in Rechnung gestellt wird, in Spanien EUR 16,00?
Amos
Lieber hp, das gilt sicher für Betablocker, Antibiotika oder Antikoagulantien. Aber Mg kann ich nicht überdosieren, und für Kalium brauche ich ein Labor oder EKG. Habe ich zuhause nicht.
Amos
Und die Amis haben Einheiten von 500 oder 1000 Stück Aspirin etc. pro Glasflasche. Nicht zehn eingeblistert.
Amos
Hp: Du hast noch keine Negatvbewertung! Ich würde mir Sorgen machen.
Amos
45 Negativbewertungen in einem thread ist schon erstaunlich. Danke!
Amos
72!
Dorfdepp
Es gibt etliche Medikamente, die in verschiedenen Dosierungen erhältlich sind. Bei manchen lohnt es sich vielleicht mengenmäßig nicht, die optimale Dosierung anzubieten. Herstellung, Verpackung und Lagerhaltung verursachen Kosten, die sich rechnen müssen.
rayer
Frage an den Mediziner Amos. Ein Kalzium / Magnesium Präparat mit 5mg Wirkstoffen? Wofür soll das gut sein? Da nimmst du ein Hundertstel deiner Tagesdosis.
Willst du mich auf den Arm nehmen? Diese Präparate haben normalerweise pro Wirkstoff zwischen 100 - 300mg. Wie soll denn so ein Teil mit doppeltem Wirkstoff noch zu schlucken sein? Hast du deine Betablocker mit den Mineraltabletten verwechselt?
Amos
Mißverständnis! Natürlich meinte ich mit 5 mg als Beispiel einen Betablocker, Magnesium/Kalium wird selbstverständlich völlig anders dosiert. Antibiotika teilweise 1000mg pro Tbl.
Tut mir leid, daß das durcheinander kam. (Über die Dosierungen bin ich durchaus informiert.) ;-)