HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 91960 starmax

Wo hört dasZählen auf,

und wo fängt das Rechnen an?

Sehe ich z.B. ein quadratisches Blumenbeet mit 16 Pflanzen drauf, kann ich 1,2,3,-16 durchzählen - oder ich weiß : 4x hoch mal 4x quer =16. Und Letzteres kann ein Computer nicht - oder?
Antworten (9)
hphersel
und wie kommst du auf die "vier hoch" bzw "vier quer"? Auch wenn Du es nicht mehr bewusst tust: du hast diese vier gezählt. Und erst danach hast Du gerechnet.
Zombijaeger
Beim Potenzieren mit einem Vielfachen von 2 kannst du ein Bitshifting machen, dafür gibt es meist einen eigenen Assemblerbefehl.
Zombijaeger
Meinte Multiplizieren mit einer Potenz von 2.
starmax
hpersel - doch, das war und ist mir bewußt.
Wäre also bitshifting im Computer analog zu meiner Multiplikation zu sehen?
Dorfdepp
Zur Frage: Der Computer kann das. Zuvor: Zählen ist reines Inkrementieren. Damit kann man keine Rechenoperationen durchführen. Rechnen kann der von mir erwähnte 1-bit-Volladdierer/-subtrahierer. Der kann nämlich addieren und subtrahieren, was man als Grundrechenarten bezeichnet. Mit dahinter geschalteten 16-bit-Schieberegistern kann man 16-bit-Rechenoperatiopnen durchführen.
Beispiel: 3+5=8. In einem Schieberegister steht binär die 3, im anderen die 5. Der Addieren addiert das nun taktweise und erhält als Ergebnis 8. Wie sollte ein Zähler aus 0011 und 0101 die 1000 erzeugen?
Auch die 5*6 rechnet der Computer (über mehrfache Addition). Er fängt bei 0 an und addiert sechsmal die 5. Dann steht als (errechnete) Summe die 30 da. Das ist eine Kombination aus Rechnen und Zählen. Die Vorschrift sagt: nimm die 5 und addiere (!) sie sechsmal.
Ich weiß, dass das für den Laien nicht ganz einfach ist, aber trotzdem ist es so.
kaese
Also: die Fähigkeit des Zählens ist bei sehr vielen Tierarten beobachtbar. Auch "einfaches" Rechnen ist bei Krähen und andern Vögeln beobachtet worden.
Was genau passiert, wenn du "zählst" oder "rechnest", kann ich dir nicht beantworten, aber es gibt eine flüssige Grenze zwischen den beiden
Bester
Zählen ist die primitive Art des Rechnens.
Gerdd
Was? 4x4=16 ausrechnen? doch, kann er. Kann ja sogar dein Taschenrechner. Und wieso kannst du das? Wieviel Finger hast du eigentlich?

(Frueher mal waren die elektronischen Rechenwerke noch nicht so pfiffig. Da wurde in manch einem Prozessor die Punktrechnung duch oft wiederholte Strichrechnung dargestellt. Das dauerte natuerlich seine Zeit ...)