HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 43975 Amos

Zeitdifferenz zwischen Radio und Internet

Wenn ich Radio höre, empfange ich den Ton etwa 2 Sekunden früher als im Internet. Woran liegt das?.
Antworten (4)
Oberguru
Welche Gründe sprechen dafür, das es nicht so sein sollte?
bh_roth
Und wenn du dann noch den gleichen Sender über Satellit hörst, dann kannst du dreimal hintereinander das Gleiche hören. Da könntest du, wenn du im Radio die Lottozahlen hörsdt, schnell tippen, bis sie dann über Satellit zu hören sind.
Nein, Spaß beiseite, das ist ein Laufzeitproblem der Signale. Licht (und damit auch Elektrizität) sind nicht unendlich schnell. Ich habe sogar zwischen 2 Satellitenschüsseln eine Laufzeitdifferenz. Nicht viel, aber hörbar, wie ein Echo.
TschiTschi
2 Sekunden sind recht wenig - das kann auch mehr sein.
Das hängt damit zusammen, dass das Signal für das Internet digitalisiert, in Pakete gepackt und als solche versendet werden müssen. Das ergibt jedes Mal Laufzeitunterschiede!
Das gilt übrigens nicht nur für Radio, sondern auch für TV. Wobei z.B. ein HDTV-Bild per se schon langsamer ist, als ein (analoges) SD Bild!
Jimbo11
*klugscheißmodus*
Es ist nicht langsamer, es geht nur später auf die Reise.