HOME

30-Jähriger bei Polizeieinsatz angeschossen

Weißenfels - In Weißenfels in Sachsen-Anhalt ist ein Mann von Polizisten angeschossen und schwer verletzt worden. Der 30-Jährige wurde in der Nacht am Oberkörper getroffen, nachdem er selbst mit einer Waffe auf die Beamten gezielt haben soll, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann wurde festgenommen und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Angeschossene zuvor selbst den Notruf gewählt und sich über Lärmbelästigung beschwert.

In Weißenfels in Sachsen-Anhalt ist ein Mann von Polizisten angeschossen und schwer verletzt worden. Der 30-Jährige wurde in der Nacht am Oberkörper getroffen, nachdem er selbst mit einer Waffe auf die Beamten gezielt haben soll, sagte ein Polizeisprecher. Der Mann wurde festgenommen und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen hatte der Angeschossene zuvor selbst den Notruf gewählt und sich über Lärmbelästigung beschwert.

dpa
Themen in diesem Artikel