HOME

70 000 feiern Dortmunds Torhüter Weidenfeller beim Abschied

Dortmund - Rund 70 000 Fans haben in Dortmund Torhüter Roman Weidenfeller verabschiedet. Der 38-Jährige war sichtlich gerührt. «So etwas gibt es nur in Dortmund», sagte der scheidende Torhüter von Borussia Dortmund. Er gehe mit einer Träne im Auge, «weil es so lange mein Wohnzimmer war». Beim 4:1 der «BVB-Allstars» gegen «Roman and Friends» spielte Weidenfeller für beide Mannschaften. Gekommen waren unter anderem Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp und Weltmeister Lukas Podolski.

Rund 70 000 Fans haben in Dortmund Torhüter verabschiedet. Der 38-Jährige war sichtlich gerührt. «So etwas gibt es nur in Dortmund», sagte der scheidende Torhüter von Borussia Dortmund. Er gehe mit einer Träne im Auge, «weil es so lange mein Wohnzimmer war». Beim 4:1 der «BVB-Allstars» gegen «Roman and Friends» spielte Weidenfeller für beide Mannschaften. Gekommen waren unter anderem Ex-BVB-Trainer Jürgen Klopp und Weltmeister Lukas Podolski.

dpa
Themen in diesem Artikel