HOME

Alicia Keys widmet Grammy-Auftakt dem Gedenken an Kobe Bryant

Los Angeles - Unter dem Eindruck des überraschenden Todes von Basketball-Superstar Kobe Bryant hat in Los Angeles die Show zur 62. Verleihung der Grammy Awards begonnen. «Hier sind wir alle, in der größten Nacht der Musik. Um ehrlich mit Euch zu sein, fühlen wir gerade eine wahnsinnige Trauer», sagte Sängerin Alicia Keys, die als Moderatorin durch den Abend führte. Im Staples Center hatte der im Alter von 41 Jahren bei einem Hubschrauberabsturz verstorbene Bryant jahrelang mit seinem Basketballteam L.A. Lakers Erfolge gefeiert.

Unter dem Eindruck des überraschenden Todes von Basketball-Superstar Kobe Bryant hat in Los Angeles die Show zur 62. Verleihung der Grammy Awards begonnen. «Hier sind wir alle, in der größten Nacht der Musik. Um ehrlich mit Euch zu sein, fühlen wir gerade eine wahnsinnige Trauer», sagte Sängerin Alicia Keys, die als Moderatorin durch den Abend führte. Im Staples Center hatte der im Alter von 41 Jahren bei einem Hubschrauberabsturz verstorbene Bryant jahrelang mit seinem Basketballteam L.A. Lakers Erfolge gefeiert.

dpa