HOME

Auch neunte Partie der Schach-WM endet remis

London - Auch die neunte Partie der Schach-WM in London zwischen dem Weltmeister Magnus Carlsen und seinem Herausforderer Fabiano Caruana ist mit einer Punkteteilung zu Ende gegangen. In der Gesamtwertung steht es damit 4,5-4,5. Die zehnte Partie findet an diesem Donnerstag statt. Das Match in London ist auf zwölf Partien angesetzt. Wer zuerst 6,5 Punkte erreicht, krönt sich zum Weltmeister. Bei Gleichstand erfolgt ein Tiebreak. Der Preisfonds beträgt eine Million Dollar.

Auch die neunte Partie der Schach-WM in London zwischen dem Weltmeister Magnus Carlsen und seinem Herausforderer Fabiano Caruana ist mit einer Punkteteilung zu Ende gegangen. In der Gesamtwertung steht es damit 4,5-4,5. Die zehnte Partie findet an diesem Donnerstag statt. Das Match in London ist auf zwölf Partien angesetzt. Wer zuerst 6,5 Punkte erreicht, krönt sich zum Weltmeister. Bei Gleichstand erfolgt ein Tiebreak. Der Preisfonds beträgt eine Million Dollar.

dpa