HOME

Australiens Ex-Premier Turnbull verlässt auch Parlament

Canberra - Australiens ehemaliger Premierminister Malcolm Turnbull hat auch sein Abgeordnetenmandat niedergelegt. Der 63-Jährige gab seinen Abschied aus dem Parlament in Canberra bekannt. Nach knapp drei Jahren als Premierminister wurde er vergangene Woche als Partei- und Regierungschef gestürzt. Nun kommt es in Turnbulls bisherigen Wahlkreis in Sydney zu einer Nachwahl, die die rechtsliberale Regierung die Mehrheit kosten könnte. Das könnte dann auch eine vorgezogene Wahl zur Folge haben.

Australiens ehemaliger Premierminister Malcolm Turnbull hat auch sein Abgeordnetenmandat niedergelegt. Der 63-Jährige gab seinen Abschied aus dem Parlament in Canberra bekannt. Nach knapp drei Jahren als Premierminister wurde er vergangene Woche als Partei- und Regierungschef gestürzt. Nun kommt es in Turnbulls bisherigen Wahlkreis in Sydney zu einer Nachwahl, die die rechtsliberale Regierung die Mehrheit kosten könnte. Das könnte dann auch eine vorgezogene Wahl zur Folge haben.

dpa
Themen in diesem Artikel