HOME

Brauerei-Verband fordert Pfandverdopplung für Bierflaschen

Nürnberg - Der Brauerei-Verband fordert eine deutschlandweit einheitliche Pfanderhöhung für Bierflaschen auf mindestens 15 Cent. Derzeit liegt das Pfand für eine normale Bierflasche bei 8 Cent. Für Bügelflaschen sollte das Pfand von bisher 15 Cent auf 25 Cent steigen, sagte ein Sprecher des Verbands Private Brauereien Deutschland. Seit Jahresbeginn laufen Gespräche zwischen Brauereiverbänden und Handel in ganz Deutschland. Für das Geld lohne es sich für Viele nicht, Leergut wieder an die Brauereien zurückzugeben, heißt es.

Der Brauerei-Verband fordert eine deutschlandweit einheitliche Pfanderhöhung für Bierflaschen auf mindestens 15 Cent. Derzeit liegt das Pfand für eine normale Bierflasche bei 8 Cent. Für Bügelflaschen sollte das Pfand von bisher 15 Cent auf 25 Cent steigen, sagte ein Sprecher des Verbands Private Brauereien Deutschland. Seit Jahresbeginn laufen Gespräche zwischen Brauereiverbänden und Handel in ganz Deutschland. Für das Geld lohne es sich für Viele nicht, Leergut wieder an die Brauereien zurückzugeben, heißt es.

dpa