HOME

Brexit: Deutsche Bank plant keine großen Jobverlagerungen

Frankfurt/Main - Die Deutsche Bank will trotz des Brexits nur eine überschaubare Anzahl ihrer Mitarbeiter aus London abziehen. «Wir werden in der Deutschen Bank keine große Anzahl an Mitarbeitern von London nach Kontinentaleuropa umziehen», sagte Vorstandsmitglied Sylvie Matherat im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur und der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. «Derzeit beschäftigen wir etwa 7000 Mitarbeiter in UK.» Der britische EU-Austritt (Brexit) zwingt viele Banken am Finanzplatz London, sich umzuorientieren.

Die Deutsche Bank will trotz des Brexits nur eine überschaubare Anzahl ihrer Mitarbeiter aus abziehen. «Wir werden in der Deutschen Bank keine große Anzahl an Mitarbeitern von London nach Kontinentaleuropa umziehen», sagte Vorstandsmitglied Sylvie Matherat im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur und der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. «Derzeit beschäftigen wir etwa 7000 Mitarbeiter in UK.» Der britische EU-Austritt (Brexit) zwingt viele Banken am Finanzplatz London, sich umzuorientieren.

dpa