VG-Wort Pixel

Einsatz im Kampf gegen Corona "Das klappt ganz wunderbar" – Kramp-Karrenbauer lobt Bundeswehr-Engagement

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer würdigt Einsatz der Bundeswehr im Kampf gegen Corona




Es war ein eher exemplarischer Schnelltest, dem sich Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer am Montag im Norden Berlins unterzog, denn sie war am selben Tag bereits einmal negativ auf das Coronavirus getestet worden. Und so diente der Termin vor einer Pflegeeinrichtung der CDU-Politikerin eher dazu, ihr Lob für den Einsatz von Bundeswehrkräften loszuwerden. "Stellen Sie die Amtshilfe-Anträge, wir sind bereit zu helfen, wir bilden unsere Männer und Frauen dafür aus. Und ich habe es ja selbst auch am eigenen Beispiel gesehen: Das klappt ganz wunderbar, und wir retten damit und schützen damit wirklich Leben vor allen Dingen von hochbetagten Menschen. Deswegen ist mir ein echtes Anliegen, das heute noch mal zu sagen." Die Bundeswehr stehe bereit, bei entsprechenden Anfragen kurzfristig mit bis zu 10.000 Personen in Alten- und Pflegeheimen auszuhelfen, hieß es von Ministeriumsseite. Derzeit unterstützten hier bereits rund 750 Soldaten und Soldatinnen bei den Schnelltests, man rechne mit einer "Verdoppelung noch in dieser Woche". Auch in mehr als 300 Gesundheitsämtern seien bundesweit rund 5.400 Bundeswehr-Angehörige im Anti-Corona-Einsatz.
Mehr
Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer hat bei einem Ortstermin die Rolle der Bundeswehr im Kampf gegen die Corona-Pandemie gewürdigt.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker