VG-Wort Pixel

Schwere Verläufe Corona Patienten auf den Intensivstationen: Kliniken fürchten Rekordzahl im April

Der Flur einer Intensivstation-Flur, im Vordergrund ist eine Schutzmaske zu sehen
Mediziner schätzen die Zahl der neuen Corona-Intensivpatienten auf 50 bis 100 pro Tag
© Christophe Gateau / Picture Alliance
Die deutschen Kliniken sind besorgt über die steigende Zahl von Corona-Patienten auf den Intensivstationen. Die Patienten mit schweren Verläufen der Krankheit werden zudem immer jünger.

Die deutschen Kliniken rechnen wegen der Coronakrise mit einem Höchststand von 6000 Patienten auf den Intensivstationen in Deutschland. Aktuell sind es etwa 4600. "Wir müssen davon ausgehen, dass wir deutschlandweit jetzt jeden Tag zwischen 50 und 100 neue Covid-Intensivpatienten aufnehmen müssen", sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi), Gernot Marx der "Augsburger Allgemeinen".

Mehr Corona-Patienten auf Intensivstationen: Stresstest für das Gesundheitssystem

Dementsprechend fordert Marx eine schnelle Änderung des Infektionsschutzgesetzes, möglichst noch in dieser Woche. "Bis die Gesetzesmaßnahmen umgesetzt sind, und wir auf den Intensivstationen einen Effekt merken, vergehen 12 bis 14 Tage", so Marx. Ein Anstieg der Zahlen sei ein weiterer Stresstest für die Intensivstationen und das gesamte Gesundheitssystem. Die Corona-Patienten würden zurzeit immer jünger werden. Vor allem Menschen im Alter zwischen 50 und 60 Jahren leiden neuerdings unter schweren Verläufen der Krankheit.

Größerer Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung

Außerdem plädierte Marx dafür, den Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfungen auszudehnen, um schwere Verläufe zu verhindern. "Wir wissen, dass etwa 12 bis 14 Tage nach einer ersten Impfung ein gewisser Schutz besteht", sagte er. "Mehr Erstimpfungen in kürzerer Zeit könnten deshalb eine klare Entlastung der Intensivstation bedeuten, wenn sich diese Studienergebnisse in der Praxis bestätigen".

stz AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker