HOME

Dax schließt im Minus - Sorgen um Folgen von Coronavirus

Frankfurt/Main - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind weiter in die Defensive gegangen. Der Dax knüpfte mit einem Abschlag von 0,94 Prozent auf 13 388,42 Punkte an seine Schwäche vom Vortag an. Aus Sicht von Börsianern befindet sich der Dax seit seinem am Mittwochmorgen erreichten Rekordhoch auf einem Konsolidierungskurs. Anleger sorgen sich um die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus für das Wachstum in China und damit auch in anderen Teilen der Welt.

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind weiter in die Defensive gegangen. Der Dax knüpfte mit einem Abschlag von 0,94 Prozent auf 13 388,42 Punkte an seine Schwäche vom Vortag an. Aus Sicht von Börsianern befindet sich der Dax seit seinem am Mittwochmorgen erreichten Rekordhoch auf einem Konsolidierungskurs. Anleger sorgen sich um die wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus für das Wachstum in China und damit auch in anderen Teilen der Welt.

dpa