VG-Wort Pixel

Er wiegt so viel wie ein Elefantenbaby 100 Kilo schwer: Riesen-Dogge Galahad sucht ein neues Zuhause

Dogge Galahad wiegt 100 Kilogramm. Nun sucht der Riese ein neues Zuhause.
Doggen sind imposante Tiere. "Galahad ist gar nicht bewusst, wie groß und schwer er eigentlich ist", so Tierheim-Leiterin Blaskett. (Symbolbild)
© Gerd Maiss / Picture Alliance
Dogge Galahad aus England wiegt stolze 100 Kilogramm. Das Tierheim Dogs Trust Canterbury sucht nun ein neues Zuhause für den vierjährigen Riesen.

Dieser Beitrag erschien zuerst an dieser Stelle auf RTL.de

Galahad ist alles andere als ein gewöhnlicher Hund! Mit seinen 100 Kilogramm ist er so schwer wie ein Elefantenbaby. Das Tierheim Dogs Trust Canterbury in England sucht jetzt ein neues Zuhause für die vierjährige Dogge.

"Er ist der größte Hund, den wir je hatten!"

Auch für die Mitarbeiter des englischen Tierheims ist Galahad etwas ganz Besonderes: "Er ist mit Abstand der größte Hund, den wir hier in Canterbury je hatten! Jetzt suchen wir einen passenden Besitzer mit einem großen Herz", erzählt die Leiterin des Tierheims Harriet Blaskett gegenüber dem Online-Magazin "Daily Mail". Außer seiner Größe unterscheide sich bei Galahad aber nichts von einem "gewöhnlichen" Hund: "Ihm ist gar nicht bewusst, wie groß und schwer er eigentlich ist. Er liebt es in menschlicher Gesellschaft zu sein, deshalb suchen wir jetzt nach jemandem, der mit seiner Größe umgehen kann", so Blaskett.

Dogge schafft es sogar ins Guinness Buch der Rekorde

Obwohl Doggen zu der schwersten Hunderasse der Welt zählen, ist Galahad ein besonderes Exemplar: Er wiegt mit seinen 100 Kilo so viel wie ein durchschnittliches Elefantenbaby! Doch es geht noch krasser: Den Guinness Weltrekord hält seit 1987 Dogge Zorba mit 142 Kilo! Doch davon sollten sich potenzielle Besitzer nicht abschrecken lassen. Denn trotz ihres Gewichts gehören Doggen zu den familienfreundlichsten Hunden.

RTL.de/stz

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker