HOME

Drei ernstzunehmende Kandidaten für die Merkel-Nachfolge

Berlin - Um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel an der CDU-Spitze kämpfen inzwischen drei Kandidaten: Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, Gesundheitsminister Jens Spahn und Friedrich Merz, ehemaliger Unionsfraktionschef. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet winkte ab. Merz positionierte sich mit einem fulminanten Auftritt in Berlin teils gegen die Kanzlerin. Auch Jens Spahn meldete sich zu Wort - mit scharfer Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik. Kramp-Karrenbauer, die als Merkels Favoritin gilt, äußerte sich bisher nicht öffentlich zu ihrer Kandidatur.

Um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel an der CDU-Spitze kämpfen inzwischen drei Kandidaten: Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer, Gesundheitsminister Jens Spahn und Friedrich Merz, ehemaliger Unionsfraktionschef. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet winkte ab. Merz positionierte sich mit einem fulminanten Auftritt in Berlin teils gegen die Kanzlerin. Auch Jens Spahn meldete sich zu Wort - mit scharfer Kritik an Merkels Flüchtlingspolitik. Kramp-Karrenbauer, die als Merkels Favoritin gilt, äußerte sich bisher nicht öffentlich zu ihrer Kandidatur.

dpa