HOME

Erneut Proteste bei Kavanaugh-Anhörung für Supreme-Court-Posten

Washington - Unter dem erneut lautstarken Protest zahlreicher Demonstranten ist die Anhörung des von Donald Trump nominierten Supreme-Court-Richters Brett Kavanaugh fortgesetzt worden. Kavanaugh stellte sich den Fragen des Justizausschusses im US-Senat, musste aber seine Antworten mehrmals unterbrechen. Auf die Frage des republikanischen Ausschussvorsitzenden Chuck Grassley erklärte der Richter, er wolle als Mitglied des Obersten Gerichtshofes der USA stets die Gewaltenteilung beachten und sich von politischen Überlegungen nicht beeinflussen lassen.

Unter dem erneut lautstarken Protest zahlreicher Demonstranten ist die Anhörung des von Donald Trump nominierten Supreme-Court-Richters fortgesetzt worden. Kavanaugh stellte sich den Fragen des Justizausschusses im US-Senat, musste aber seine Antworten mehrmals unterbrechen. Auf die Frage des republikanischen Ausschussvorsitzenden Chuck Grassley erklärte der Richter, er wolle als Mitglied des Obersten Gerichtshofes der USA stets die Gewaltenteilung beachten und sich von politischen Überlegungen nicht beeinflussen lassen.

dpa