HOME

Erster Schneefall führt zum Chaos in Irans Hauptstadt

Teheran – Der erste Schneefall des Winters hat im Iran Chaos ausgelöst. In der Hauptstadt Teheran wurden alle Schulen geschlossen. Auch sämtliche Flüge auf den beiden Flughäfen wurden bis auf weiteres abgesagt. Viele Menschen konnten nicht zur Arbeit fahren. Wegen der verschneiten Straßen war in Teheran die U-Bahn die einzige Option. Die war am Vormittag überfüllt. Der Schneefall führte zum Stromausfall in mehreren Teilen der Hauptstadt sowie in den Provinzen. Bei einem durch den Schnee verursachten Busunfall kamen im Zentraliran sechs Menschen ums Leben, 21 wurden verletzt. 

Teheran (dpa) – Der erste des Winters hat im Iran Chaos ausgelöst. In der Hauptstadt Teheran wurden alle Schulen geschlossen. Auch sämtliche Flüge auf den beiden Flughäfen wurden bis auf weiteres abgesagt. Viele Menschen konnten nicht zur Arbeit fahren. Wegen der verschneiten Straßen war in Teheran die U-Bahn die einzige Option. Die war am Vormittag überfüllt. Der Schneefall führte zum Stromausfall in mehreren Teilen der Hauptstadt sowie in den Provinzen. Bei einem durch den Schnee verursachten Busunfall kamen im Zentraliran sechs Menschen ums Leben, 21 wurden verletzt. 

dpa
Themen in diesem Artikel