HOME

Falsche Entführungswarnung: Fehlalarm in Amsterdam-Flughafen: Wie konnte das passieren?

Der Pilot einer spanischen Fluggesellschaft löst auf dem Flughafen Amsterdam irrtümlich eine Entführungswarnung aus - und setzt damit eine automatische Alarmkette mit massivem Polizeieinsatz in Gang. Wie konnte es dazu kommen?

Amsterdam-Schiphol

Polizisten am Mittwochabend bei dem Einsatz am Flughafen Schiphol. Foto: Peter Dejong/AP/dpa

Eine irrtümliche Entführungswarnung eines Piloten hat am Mittwochabend auf dem Amsterdamer Flughafen Schiphol einen Großalarm ausgelöst. Schwer bewaffnete Polizeikräfte machten sich bereit, Rettungsdienste rückten an, ein Teilbereich des Flughafens wurde geräumt, Dutzende Flüge verzögerten sich.

Doch nach rund zwei Stunden erklärte die spanische Fluggesellschaft Air Europa auf Twitter, die Warnung sei nur irrtümlich ausgelöst worden. Es sei nichts passiert, man bitte um Entschuldigung. Ein Sprecher von Air Europa sagte der Deutschen Presse-Agentur, es habe sich um einen «technischen Fehler» gehandelt. Passagiere und Besatzung waren zu diesem Zeitpunkt nach Polizeiangaben schon in Sicherheit gebracht worden.

Die niederländische Polizei untersucht nun, wie es zu dem Fehler gekommen ist. Willem Schmid, Vorsitzender der niederländischen Pilotenvereinigung VNV, sagte, jeder Pilot habe die Möglichkeit, über einen Transponder einen international geltenden vierstelligen Zahlencode einzugeben, der für «Entführung» stehe. Damit werde automatisch ein genau festgelegtes Sicherheitsprotokoll ausgelöst. Er könne sich nicht erinnern, schon einmal von einem solchen Fehlalarm gehört zu haben.

Die Polizei erklärte, es sei nicht ohne weiteres möglich, die Maßnahmen anzuhalten, wenn der Alarm erst einmal ausgelöst worden sei. Dafür müsse erst absolute Sicherheit bestehen, dass es sich wirklich um einen Irrtum handele. Justizminister Ferd Grapperhaus sagte, dass die Behörden auf jeden Fall sehr schnell und genau nach Plan gehandelt hätten.

dpa
VERNUFT -- grundsätzlich als KRIMINELL definiert ??
Kinder und Hartz4-Empfänger werden „zur Vernunft“ diszipliniert. Persönliches Fortkommen, ohne Stillstand, ist das, was man vorgibt. Zweifel seien unvernünftiges Verhalten; Widerspruch, krankhaftes. Rationales oder pragmatisches Verhalten wird nur der „Führung“ (also dem Regierungs- und Verwaltungsapparat) zugebilligt. Nirgends ist ein demokratische Verhalten hinsichtlich der „Führung“ definiert. Demokratie bedeutet: man gibt der gewählten Führung den Auftrag, dem Volk (exakt dem Wohl des Einzelnen) zu dienen. Statt dessen werden Gruppeninteressen vertreten, die ein starkes Veto einlegen oder die Richtung (eigene Vernunft) straffrei umsetzen dürfen. Was ist Vernunft ? Wir kennen nur „unsinnige“ Gruppeninteressen, wie a) den Bau eines Schutzwalles gegen Imperialisten b) den Bau eines weltbedeutenden Drehkreuz-Flughafens (als Abschreckung der Konkurrenz) c) die Einführung von Hartz4 (Motto: nur Billig-Arbeit macht reich) d) eine Mobilität, wo Jedem erlaubt wird so schnell zu fahren, wie er sich es finanziell leisten kann e) ein gewinnorientiertes Verhalten, das „Schwache“ (entgegen der Gesetzeslage) „übertölpelt und ausraubt“; 1) Menschen werden kaufsüchtig / spielsüchtig / sexsüchtig gemacht, mit staatlicher Förderung >> Vogelfreiheit 2) der Enkeltrick ist eine Ableitung des kapitalistischen Systems >> SUB-Randgruppe gegen SUB-SUB-Randgruppe Vernunft heißt ursprünglich: „den eigenen Trieben Einhalt zu gebieten -- Anderen Freiheiten zu geben !!“ (Antikes Rechtsmotto) „Vernunft heißt, Anderen Frieden zu gewähren und Selbst im Gegenzug zu beziehen“ (Biblisches Gemeinwohl ) Warum geht das nicht in einer DEUTSCHEN Demokratie ? Fehlt den Deutschen die Einsicht ? Fehlt den Deutschen ein demokratisches Verständnis ? .. oder sogar Beides ? Oder kann sich in Deutschland nur jemand (verhaltensgestörtes Egozentrisches) politisch an die Spitze setzen, der BEIDES eben gerade nicht praktiziert und umsetzt, gegen die Schwächeren „vernünftig Handelnden“ ???? ... ähnlich, wie das bei kriminellen Banden die Regel ist ? Ist kriminelle Egozentrik nicht die beste Vernunft ? ... Resumee: das sollten die Kinder und Hartz4-Empfänger angeleitet werden, solches ebenfalls umsetzen ? ... sich nicht manipulirren / ausnutzen zu lassen, um nicht in einer Endlosschleife einer Opferrolle zu verharren ?