VG-Wort Pixel

Ärger bei Miss Universe "Armes Kambodscha" - so handelte sich Miss USA einen handfesten Shitstorm ein

Fremdenfeindlichkeit bei der diesjährigen Miss-Universe-Wahl?
Insbesondere Miss USA muss sich aktuell einem heftigen Shitstorm stellen.
Grund dafür ist dieses Live-Video auf Instagram.
Darin lästert Sarah Rose Summers lästert gemeinsam mit Miss Kolumbien und Miss Australien über die Englischkenntnisse ihre Konkurrentinnen.
"Was haltet ihr von H'Hen Nie, Miss Vietnam?"
"Sie ist so süß und tut immer so, als könne sie gut Englisch sprechen.
Und dann fragt man sie etwas, nachdem man eine komplette Unterhaltung mit ihr hatte,  und sie macht nur ..."
"Sie ist herzallerliebst."
Dann bekommt auch Rern Sinat, die aktuelle Miss Kambodscha, einen Seitenhieb verpasst.
"Miss Kambodscha spricht überhaupt gar kein Englisch.
Und niemand anderes hier spricht ihre Sprache. Kannst du dir das vorstellen?"
"Das ist wirklich hart."
"Arme Kambodscha."
Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.
Viele Nutzer werfen den Frauen Fremdenfeindlichkeit und Überheblichkeit vor.
"Unserer Miss USA sollte der Titel für ihre fremdenfeindlichen Kommentare weggenommen werden." Twitter: @jxxrrnn
"Die aktuelle Miss USA spiegelt die Mehrheit unserer Bevölkerung und unserer intoleranten politischen Stimmung im Land wieder." Twitter: @MissBernieBerns
"Miss USA ist so ignorant und ungebildet. Sie denkt die ganze Welt drehe sich auf Englisch.“
Die 24-jährige Summers sah sich kurz vom Finale des Schönheitswettbewerbs genötigt, eine Entschuldigung auszusprechen.
Zu diesem Foto schreibt sie:
""In einem Moment, in dem ich den Mut meiner Schwestern bewundern wollte, habe ich Dinge gesagt, bei denen ich jetzt merke, dass dies als respektlos aufgenommen werden kann und das tut mir leid."
Hinter den Kulissen der Miss-Wahl bemüht man sich offenbar um Schadensbegrenzung.
Miss Kambodscha äußert sich versöhnlich, ein bitterer Beigeschmack bleibt jedoch:
"Ich spreche die Sprache der Liebe, des Respekts und des Verstehens."
Die Regierung von US-Präsident Trump hatte kurz bevor das Video von der Miss-WAhl viral ging angekündigt, straffällig gewordene vietnamesisch stämmige Amerikaner, auszuweisen.
Die gnadenlose Abschiebepolitik kommt bei vielen seiner weißen Wähler gut an.

Mehr
Sarah Rose Summers musste sich entschuldigen: Die Miss USA hatte die Englischkenntnisse ihrer Konkurrentinnen bei der Wahl zur Miss Universe lächerlich gemacht. Sowohl Miss Vietnam als auch Miss Kambodscha wurden Opfer der Attacke.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker